Umweltreferent

Beiträge zum Thema Umweltreferent

Bergwachtobmann Albert Walch, FF-Kommandant Roland Thurner, sitzend Bergrettung Imst, Umweltreferent Norbert Praxmarer.
  13

Imst sammelte tonnenweise Mist

IMST (ps). "Neben den Bauern, der Bergwacht, den Vereinen und den Bürgern, die das ganze Jahr über Flurreinigung übernehmen, bedanken wir uns bei allen, die an der Aktion "Imst sammelt Mist" teilgenommen haben", ließ Umweltreferent Norbert Praxmarer wissen. Von 565 BürgerInnen, darunter 230 Schüler der Klimabündnisschule Volkschule Unterstadt und zahlreiche Mitglieder aus 36 Vereinen, wurden 175 Müllsäcke mit allerhand Unrat gefüllt. Es wurden weiters Autoreifen, ein Liegestuhl und über eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Umweltreferent Norbert Praxmarer (l.) freut sich über eine tolle Initiative.
  5

Imster sammelten jede Menge Mist

An die 330 teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Imst, sowie zahlreiche Vereine und Institutionen beteiligten sich auch heuer bei der vorbildlichen Aktion "Imst sammelt Mist" unter der Schirmherrschaft des Imster Umweltreferates mit GR Norbert Praxmarer. Dieser zieht eine positive Bilanz und meint: "Für die Fahrzeuge ein Danke an Bauhofleiter Roland Thurner, sowie an Stadtwerke Direktor Thomas Huber und natürlich dem Team des Recyclinghofes Imst. Auch an die Adresse der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Energiesparen in jedem Haushalt

Kelag und Gemeinden führen LED-Aktion durch. Haushalte können bis zu sechs LED-Leuchten bekommen. SPITTAL. Bis zu drei LED-Leuchten können ab Mitte Oktober kostenlos im Spittaler Rathaus abgeholt werden. Team Spittal-Stadtrat und Energiereferent Gerhard Klocker führt mit der Kelag die große LED-Aktion durch. Spart Energie und Geld „Gerade in Zeiten immer höher werdender Lebenserhaltungskosten können Sparlampen dazu beitragen, den Energieverbrauch zu minimieren. LED-Leuchten schonen neben...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Leinenzwang gilt an vielen Orten.

Braucht es eine Hundezone?

TSV sagt Ja, Tierärztin ist skeptisch, GR sieht keinen Handlungsbedarf Tierschutzvereine fordern Hundezone. Tierärztin warnt vor Krankheiten und befürchtet „Verbannung“ von Hunden. KITZBÜHEL (jomo). Der Tierschutzverein Kitzbühel (TSV) beschloss in seiner Generalversammlung einen Antrag für eine Hundezone, wo Vierbeiner frei laufen können, an die Stadt zu stellen. Umweltreferent GR Hermann Huber rief deshalb zur Gesprächsrunde, wo Tierschützer und Experten ihre Meinung darlegen konnten –...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Monitzer
Informierten beim Diskussionsabend Umwelt und Natur:  Egon Frühwirth vom Filmclub Wöfa, Umweltreferent Richard Götz und Tirols Schutzgebietsbeauftragter Kurt Lechner.
  2

Umwelt und Natur in Wörgl: Ökologische Vielfalt erhalten

Trotz Unwetters folgten am 20. Mai 2011 in Wörgl an die 30 Interessierte der Einladung des Umweltausschusses zur Diskussion über Umwelt und Natur in Wörgl, bei der auch Freiwillige für zwei anstehende Projekte gesucht wurden: Die Erhaltung des Feuchtgebietes Filz sowie ein urbanes Permakultur-Projekt an der Kreuzung Unterguggenberger/Brixentalerstraße. Umweltreferent GR Richard Götz begrüßte mit Kurt Lechner den Schutzgebietsbeauftragten des Landes Tirol, der in seinem Vortrag die „bunte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Helene Wendlinger
Ein Fernwärmeprojekt ist in Kitzbühel im Gespräch.

Heizt Kitzbühel bald bio?

Gemeinderat wälzt Pläne für ein Fernwärmenetz in der Gamsstadt In Modulbauweise könnte in Kitzbühel bald ein innovatives Ortswärmenetz entstehen. Genaue Details müssen noch definiert werden. KITZBÜHEL (jomo). Wie berichtet, arbeitet Umweltreferent GR Hermann Huber mit Nachdruck an einem umweltfreundlichen Fernwärmekonzept für die Gamsstadt. „Eine heimische Firma hat für uns ein spannendes Konzept für ein Ortswärmenetz ausgearbeitet“, verrät Huber gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Monitzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.