Billige Arbeit im Wald – es geht auch um die Sicherheit

WK-Spartenobmann Michael Unterweger

BEZIRK. „In Tirol gibt es etwa 300 Forstunternehmer, die meisten von ihnen sind redliche Unternehmen, die ihre Arbeiter gut bezahlen und die Sicherheitsstandards erfüllen“, sagt der Obmann der Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister, Michael Unterweger. Aber es gebe auch schwarze Schafe, die vorwiegend Selbstständigen aus Rumänien oder Bulgarien Aufträge in den Tiroler Wäldern vergeben. „Das ist Preisdumping weit unterhalb des Kollektivs und benachteiligt die redlichen Unternehmer, die hier bei der Preisgestaltung nicht mehr mitkommen“, kritisiert Unterweger. Dabei gehe es auch um Fragen der Sicherheit und der Ausbildung. „In Rotholz werden Forsttechniker ausgebildet, die das Know-how für den Tiroler Wald haben“, sagt Unterweger.
Kürzlich fanden Gespräche zwischen der Sparte, LA Hermann Kuenz und LHStv. Sepp Geisler statt. „Es wird ein Antrag im Landtag zum Thema kommen, auch die Gemeinden wurden durch ein Schreiben über die Problematik informiert“, so der Spartenobmann. Unterweger gehe es nicht um einen Ausschluss von ausländischen Unternehmen, nur um die Chancengleichheit für die heimischen Forstbetriebe. Die Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister hat knapp 1.700 Mitgliedsbetriebe, setzt jährlich 500 Mio. Euro um und lässt die Wertschöpfung zum größten Teil in Tirol. Über 4.500 Mitarbeiter finden Beschäftigung.

Autor:

Sieghard Krabichler aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.