16.11.2016, 21:54 Uhr

Vortrag „Ich steh an deiner Krippe hier ... „

Wann? 26.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Saal Ez, Schulweg 1, 6433 Oetz AT
Oetz: Saal Ez | Die Verbreitung der Weihnachtskrippen in Europa fand im 16. Jahrhundert durch die Jesuiten statt, die Tradition der Weihnachtskrippen in Tirol reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück und war auf die Aufstellung in Kirchen, Klöstern und Adelshäusern beschränkt. Mit der Aufklärung im 18. Jahrhundert wurde ein Krippenverbot erlassen und es war nicht mehr möglich diese weihnachtlichen Szenerien in diesen Örtlichkeiten zu besichtigen. Die Bevölkerung pflegte die liebgewordenen Krippendarstellungen aber heimlich in den Wohnhäusern weiter und legte damit den Grundstein für die heutigen Hauskrippen.
Frau Dr. Herlinde Menardi, ehemalige Direktorin des Volkskunstmuseum Innsbruck, referiert mittels Bildmaterial viel Wissenswertes zu den Tiroler Weihnachtskrippen.

Daten zum beigefügten Bild: es handelt sich um eine Krippe von Johann Plank (1845-1913), Photo: Tiroler Landesmuseen/Tiroler Volkskunstmuseum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.