18.06.2017, 11:20 Uhr

Engagement mit langem Atem

Man kann ja durchaus an vielen Dingen in unserem Land berechtigte Kritik üben. Das Engagement vieler Menschen in der Region ist jedoch beeindruckend und sollte auch von politischer Seite viel mehr gewürdigt werden. Dabei muss es sich nicht unbedingt um Sonntagsreden aus der Feder eines Spindoctors handeln, sondern um ergebnisorientierte Konzepte, die ohne Seitenblick auf den Wähler geschrieben werden. Neben anderen Untiefen erdrückt die beamtete Verordnungsflut nicht selten auch die Motivation der Ehrenamtlichen und Querdenkern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.