09.07.2017, 07:36 Uhr

Nachwuchs ermittelte den Meister

Die Volksschüler waren beim Turnier mit Feuereifer bei der Sache. (Foto: Christian Novak)
Kürzlich gab es ein großes Aufeinandertreffen sämtlicher Fußballtalente der drei Imster Volksschulen – Ort des Geschehens war dabei der Sportplatz in der Imster Oberstadt. Das Turnier gilt als einer der sportlichen Höhepunkte des Schuljahres und wird seit Generationen jährlich – mit kleineren Unterbrechungen – vom SC Sparkasse Imst sowie heuer mit der Direktorin der VS Hermann Gmeiner, Sabine Klocker-Ohaba, organisiert. Rund 400 Kinder kämpften in spannenden Spielen um den Sieg, unzählige Fussball-Fans feuerten ihre Sportler an.

Dank zahlreicher Sponsoren wie den Imster Bergbahnen, der Sparkasse Imst, der Firma Grissemann aus Zams und der Stadtgemeinde Imst bekamen alle Kinder als Preis eine Karte für den Alpine Coaster in Hoch-Imst und ein Sackerl der Firma Grissemann mit Gutschein und Sachpreisen.

Auch Stadträtin Martina Frischmann und Sportreferent Thomas Schatz schauten vorbei. Zahlreiche Freiwillige vom SC Sparkasse Imst, die als Schiedsrichter, Moderator oder bei der Verpflegung zum Einsatz kamen, waren mit voller Begeisterung dabei. Eine tolle Aktion, die hoffentlich im nächsten Jahr ihre Fortsetzung findet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.