Säure-Basen-Haushalt
Das Gleichgewicht im Körper herstellen

Gemüse ist ein besonders guter Basenspender.
  • Gemüse ist ein besonders guter Basenspender.
  • Foto: gpointstudio / Shutterstock.com
  • hochgeladen von Michael Leitner

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt zählt zu den unterschätzten Säulen eines gesunden Lebens. Starke Müdigkeit, Leistungsschwäche und ein verstärkte Anfälligkeit für Infekte können allesamt Anzeichen für eine Übersäuerung sein. Der Körper produziert selbst Säuren, verstärkt etwa in besonders stressigen Situationen. Stark säurebildende Lebens- bzw. Genussmittel wie Fleisch oder Alkohol tun ihr Übriges.

Obst, Gemüse, Kräutertee

Um das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, lohnt sich der Fokus auf Basen spendende Ernährung. Nahezu alle Obst- und Gemüsesorten sind hierbei zu empfehlen, von der Banane über den Erdapfel bis hin zur Melanzani. Helfen können außerdem Mandeln, Sauermilch, Kräutertees und Fruchtsäfte ohne Zuckerzusatz. Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen