Für die Opfer des Amoklaufes in Newtown (14.12.2012)

Dem Schmerz einen Ton geben...

Kinderrequiem: Worte können keinesfalls das beschreiben, das sagen was die Angehörigen und Hinterbliebenen des Amoklaufes von Newtown (USA) innerlich durchmachen...
Wir haben als Künstler versucht musikalisch diesem Schmerz einen Ton zu geben. Sicher ein Ton zwischen Andacht, Wut, und der Bitte gegen Gewalt an wehrlosen Mitgeschöpfen.
Unser Projekt-Video widmen wir den 26-27 Opfern, davon 20 Kindern.

Bitte unten anklicken:

(Bei Bildstörung: rechts unten auf das Wort "YOUTUBE" klicken während des Abspielens und dann starten)

Wo: Favoriten , Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Gerald Spitzner aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.