Coronajahr
Heimische Wirtschaft schrumpfte 2020 um 6,6 Prozent

Das BIP ging im Coronajahr 2020 um 2,8 Prozentpunkte kräftiger zurück als im Jahr der Wirtschafts- und Finanzkrise 2009.
  • Das BIP ging im Coronajahr 2020 um 2,8 Prozentpunkte kräftiger zurück als im Jahr der Wirtschafts- und Finanzkrise 2009.
  • Foto: AKhodi/Fotolia
  • hochgeladen von Sophia Jelinek

Österreichs Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im Coronajahr 2020 laut vorläufigen Berechnungen der Statistik Austria um 6,6 Prozent eingebrochen. Das ist etwas besser, als ursprünglich erwartet. Das Wifo erwartete Anfang Februar noch einen Einbruch der heimischen Wirtschaft um bis zu 7,5 Prozent

ÖSTERREICH. Die heimische Wirtschaft verzeichnete im vergangenen Jahr den markantesten Rückgang nach 1945. Das BIP ging im Coronajahr um 2,8 Prozentpunkte kräftiger zurück als im Jahr der Wirtschafts- und Finanzkrise 2009. Im vierten Quartal 2020 war der Rückgang mit 5,7 Prozent binnen Jahresfrist aber geringer als zuletzt befürchtet, sagte Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas am Freitag.

Dienstleistungen am stärksten betroffen

Der Konsum privater Haushalte sank laut Statistik Austria gegenüber dem vierten Quartal 2019 real um 11,2 Prozent. Das ist vor allem auf den starken Rückgangs des Konsums von Dienstleistungen (- 21, 7 Prozent) zurückzuführen. Der gesamte Konsum privater Haushalte ging um 5,5 Prozent zurück. Demgegenüber verzeichnete der öffentliche Konsum ein reales Plus von 4,1 Prozent (im Vergleich zum vierten Quartal des Vorjahres). 

Auch der Dienstleistungsaußenhandel verzeichnete im vierten Quartal 2020 größere Einbußen. Gegenüber dem Vorjahresquartal brach der Export von Dienstleistungen real um 21,8 Prozent, der Import real um 14,1 Prozent ein.

Dass Österreichs Wirtschaft im europäischen Vergleich recht hart getroffen wurde, liege laut Statistik-Austria-Chef Thomas  am kräftigen Rückgang der Wirtschaftsleistung, besonders in den Bereichen Beherbergung und Gastronomie. "Ihr Anteil an der österreichischen Wertschöpfung wiegt mehr als dreimal schwerer als zum Beispiel in Deutschland", so Thomas. 

Bist du in der Corona-Krise in finanzielle Not geraten?

Großes Minus für Gastronomie und Beherbergung

Der reale Rückgang fiel im Produzierenden Bereich (real -5,8 Prozent) insgesamt etwas geringer aus als im Dienstleistungsbereich (real -6,7 Prozent). Das Minus im Bauwesen (real -2,3 Prozent) fiel im Vergleich mit den anderen Wirtschaftsbereichen deutlich geringer aus. Die Herstellung von Waren (real -7,2 Prozent) verzeichnete einen ähnlichen starken Einbruch wie die Energiewirtschaft (real -7,7 Prozent). Die am stärksten betroffenen Dienstleistungsbranchen waren Beherbergung und Gastronomie (real -35,2 Prozent), Kultur-, Unterhaltungs- und persönliche Dienstleistungen (real -19,6 Prozent) sowie Verkehrsdienstleistungen (real -15,5 Prozent). Der Handel als gewichtigste Dienstleistungsbranche schrumpfte 2020 real um 5,6 Prozent.

Im Jahresabstand am stärksten abgesunken ist das BIP im zweiten Quartal mit minus 13,5 Prozent während des ersten Lockdowns.

Impfgremium empfiehlt AstraZeneca auch für über 65-Jährige
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen