09.10.2014, 15:37 Uhr

RECLAIM PUBLIC SERVICES

Wann? 04.11.2014 18:30 Uhr

Wo? Fachbuchhandlung des ÖGB Verlags, Rathausstr. 21, 1010 Wien AT
Wien: Fachbuchhandlung des ÖGB Verlags | Bilanz und Alternativen zur neoliberalen
Privatisierungspolitik

BUCHPRÄSENTATION UND PODIUMSDISKUSSION MIT

CLAUDIA FALK / Deutscher Gewerkschaftsbund, Referatsleiterin Makroökonomische Koordinierung und öffentliche Daseinsvorsorge

JÖRG FLECKER / Universität Wien – Institut für Soziologie, FORBA

OLIVER PRAUSMÜLLER / AK Wien – EU&Internationales, BEIGEWUM

Moderation: SYLVIA KUBA / Arbeit Wirtschaft Blog Redaktion

Geht es um die Zukunft öffentlicher Dienstleistungen, sind in Europa derzeit zwei widerstreitende Entwicklungen anzutreffen. Dem Ruf nach mehr öffentlicher Verantwortung steht ein verschärfter Spar- und Privatisierungskurs gegenüber.

/ Wird das neoliberale Korsett noch enger geschnürt, oder kommt es zum Kurswechsel?

/ Was folgt auf die bisherigen Erfahrungen mit der EU-Liberalisierungspolitik?

/ Wie steht es um aktuelle Entwicklungen zur Rücknahme von Privatisierungen („Rekommunalisierung“)?

/ Welche Rolle können neue internationale Handelsabkommen wie etwa „TTIP“ oder „TiSA“ in diesen Auseinandersetzungen spielen?

Diesen und anderen Fragen geht die Vorstellung des Sammelbands „Reclaim Public Services“ nach.


Buch versandkostenfrei bestellen:
http://www.besserewelt.at/reclaim-public-services
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.