Alles zum Thema Dienstleistungen

Beiträge zum Thema Dienstleistungen

Lokales

Ferienspiel im Nachhilfeinstitut
Auf Abenteuerreise mit Stift und Papier

Im Sommer verwandelt sich das neue Nachhilfeinstitut Dodos Denkwerkstatt in Berndorf am 15. Juli 2019 für einen Tag in ein Fantasieland. Zu dem gratis Event sind Jugendliche aus der Region eingeladen. "Kreatives Denken fördert das Lernen unheimlich", ist sich die Gründerin von Dodos Denkwerkstatt, Theodora Höger, sicher. Die studierte Publizistin, die im vergangenen Mai bei der Millionenshow im ORF als Kandidatin mit ihrem umfangreichen Allgemeinwissen Furore machte, will daher neben den...

  • 29.06.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
von links nach rechts: Matthias Walkner (Rallye Dakar Sieger 2018 und 2. Platz Rallye Dakar 2019), QUABUS GFIng. Christoph Hofstadler, MBA, Vanessa Herzog (Weltmeisterin 2019 über 500 m) und GF  Andreas Beuntner Firma Ingutis, Die Gesprächsteilnehmer gratulieren GF Hofstadler zum fünfjährigem Firmenjubiläum und  den wirtschaftlichen QUABUS-Erfolgen recht herzlich.

Wirtschaft
QUABUS feiert fünfjähriges Firmenjubiläum mit den beiden Sportgrößen Vanessa Herzog und Matthias Walkner

Die Firma QUABUS in Steyregg /OÖ. begeht ihr fünfjähriges Firmenjubiläum. Der renommierte moderne Baugewerbe Betrieb nimmt dies zum Anlass fünf Jahre erfolgreiche Firmengeschichte Revüe passieren zu lassen. Auch betreibt das Unternehmen seit Anbeginn ein innovatives Sport-Sponsoring. Ein wertvoller Nahversorger Im Zuge eines Pressegespräches auf der Kommunalmesse in Graz, am 27. Juni 2019 im Beisein von GF Dipl. Ing. Andreas Beuntner (Firma Ingutis Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik...

  • 29.06.19
Wirtschaft

Unternehmer - Frühstück in EIsenstadt
Morgenstund hat Gold im Mund

Das Credo jener Eisenstädter Geschäftsleute, die sich jeden Mittwoch um 7 Uhr zum Frühstück im Gasthof Ohr treffen, ist das zeitige Aufstehen und das Sprechen miteinander. Die Handwerker, Dienstleister und Kreativen gehören dem Team des weltweit größten Unternehmensnetzwerkes Business Network International (BNI) an – eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen. Wöchentlich kommen zwischen 30 und 40 Frauen und Männer zum Austausch von Kontakten und Aufträgen...

  • 12.06.19
  •  3
Lokales
Zu den städtischen Dienstleistungen gehört auch die Stadtgärtnerei.

Stellen im Juli und August
Ferialpraktikum bei der Stadt: Noch Restplätze frei

WELS. „Rasch bewerben“ heißt es für alle Jugendlichen, die in den Sommerferien gerne ein Praktikum bei der Stadt Wels machen möchten: Bei den im Juli und August zur Verfügung stehenden Praktikumsstellen sind nur noch wenige Restplätze im manuellen Bereich (in der Abteilung „Städtische Dienstleistungen“) frei. Die Praktika dauern heuer erstmals jeweils vier anstatt drei Wochen. Von Montag, 8. Juli bis Freitag, 2. August lernen auf diese Weise 47 junge Menschen die Arbeit bei der Stadt kennen,...

  • 31.05.19
Wirtschaft
Festakt im TOPZentrum: Hannes Glanz (3.v.r.), Johann Glanz (4.v.r.) und Margarete Glanz (5.v.r.) mit Ehrengästen in Feldbach.
31 Bilder

Jubiläumsfest
30 Jahre TOPZentrum, und kein bisschen leise

Vor dreißig Jahren eine unglaubliche Neuerung in Feldbach, ein "Teil der großen Welt", hat sich das TOPZentrum in den letzten Jahren auf Dienstleistungen spezialisiert. Heute ist es ein Ort zum Genießen und Trainieren, an dem man sich auch verschönern lassen kann. Das von Margarete und Johann Glanz im Jahr 1989 errichtete Zentrum wird seit einigen Jahren von Hannes Glanz geführt. Zum Jubiläum hat sich das TOPZentrum optisch neu herausgeputzt. Neben einem Festakt gab es einen...

  • 10.05.19
Lokales
5 Bilder

Revitalisierung des Europacenters
Modernes Einkaufserlebnis im Herzen von Weiz

Die Innenstadtentwicklung im Bereich Handel ist bereits im vollen Gange, das wurde bei der Pressekonferenz letzte Woche deutlich klar und die konkreten Pläne der Revitalisierung des Europacenters stehen fest. ,,Mit der Neueröffnung gewinnen wir an Stärke im Textilhandel", freut sich Bürgermeister Erwin Eggenreich über die Pläne.  Das Handelszentrum Europacenter im Herzen der Stadt wird durch die Neugewinnung an attraktiven, großen Modehäusern in den Bereichen Textil, Dienstleistung und Sport...

  • 03.05.19
Lokales
Asylwerber können dank dem Scheck helfen.

Dank Dienstleistungsscheck
Asylwerber helfen in Oberalm kräftig mit

OBERALM. Das Schneechaos hört auch im Februar nicht auf, da sind Helfer gefragt. In Oberalm hatte man zusätzliche Hilfe! Dort gibt es ein Haus für Geflüchtete, die auf ihren Asylbescheid warten und meist zur Untätigkeit gezwungen sind. Das Schneetreiben war da eine gelungene Abwechslung – endlich gab es eine sinnvolle Tätigkeit für Asylsuchende. Die meisten der jungen Männer warten schon seit über drei Jahren auf einen positiven Asylbescheid. Zwar dürfen sie gemeinnützige Arbeit leisten, wie...

  • 13.02.19
Wirtschaft
Präsentierten die Konsumentenschutz-Bilanz der AK: Stephan Achernig (links) und Günther Goach

AK-Konsumentenschutzbilanz 2018
Arbeiterkammer ersparte Konsumenten 377.000 Euro

AK-Konsumentenschutz berät nach wie vor am häufigsten zu Miet- und Wohnrecht. Daher werden auch "alte" Forderungen wie eine bundesweite Mietpreis-Obergrenze wiederholt. KÄRNTEN. 34.267 Konsumenten wandten sich im letzten Jahr an die Arbeiterkammer (AK), die ihnen ca. 377.000 Euro erspart hat. Seit 2014 wurden rund 180.000 Personen beraten und etwa zwei Millionen Euro erspart. Konsumentenschutz für jeden KärntnerDer Konsumentenschutz der Arbeiterkammer steht jedem Kärntner zur...

  • 13.02.19
  •  1
Wirtschaft
Hermann Hagleitner (Hilfswerk Salzburg), Studienautor Klemens Kurtz, WKS-Präsident Konrad Steindl, Christian Struber (Hilfswerk).

Regional verankert
Hilfswerk als Teil der sozialen Infrastruktur

SALZBURG (lg). Welche Auswirkungen das Hilfswerk Salzburg als sozialer Dienstleister für Salzburg hat, hat jetzt die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) analysiert. Das Hilfswerk, das heuer sein 30-jähriges Bestehen feiert, ist in allen 119 Gemeinden im Bundesland mit Mitarbeitern vertreten. Hilfe im Alltagsleben Über Salzburg verteilt werden 120 Einrichtungen an rund 70 Standorten betrieben. „Diese Zahlen zeugen von hoher Nachfrage. Wobei man das Hilfswerk auch als Teil der sozialen...

  • 16.11.18
Lokales
Small talk am Stand der “G & P, Cruise Hotel Management GmbH” aus dem Schweizer Luzern.
12 Bilder

Great jobs for great people!

Die Absolventen/innen der FW Kufstein sind gefragte Arbeitnehmer/innen – vor allem im großen Sektor der nationalen und internationalen touristischen Dienstleistungen. Dies konnte die Klasse 2AFW kürzlich live und hautnah miterleben, und zwar in der “Karriere-Lounge” der Zeitschrift Rolling pin anlässlich der alljährlich im Herbst in Salzburg stattfindenden Top-Messe “Alles für den Gast”. Die Schüler/innen, die im kommenden Sommer ins zweimonatige Praktikum gehen, hatten dabei die einmalige...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Eröffnung der Mürzer Messe 2018.
14 Bilder

Regionale Messe
Mürzer Messe hat Tradition

Das größte Schaufenster der Region, die Mürzer Messe, zählte Tausende Besucher. Rund 100 Aussteller bei der Mürzer Messe sorgten drei Tage lang für großes Publikumsinteresse. Ersten Schätzungen zufolge dürfte es gegenüber der letzten Messe wieder mehr als 20.000 Besucher gegeben haben. Brigitte Schlathau, Geschäftsführerin der Mürz Agentur: "Naturgemäß stürmten die letzten beiden Messetage viele Menschen die Messe, und unsere Parkplätze wurden knapp." Für jeden etwas dabei Neben den...

  • 12.11.18
Wirtschaft

Dienstleistung und Einzelhandel
Kassensysteme für den Friseur in der Praxis

Die Branche der Friseure hat immer wieder mit einem starken Preiskampf zu kämpfen. Mindestlohn, lange Arbeitszeiten und eine immense Belastung für die Angestellten stecken die Erwartungen besonders hoch. So machen sich immer mehr Friseure selbstständig mit einem kleinen Salon, um ihre Gewinne und Einkünfte besser kontrollieren zu können. Dabei gilt es, den Aufwand der Selbstständigkeit im laufenden Betrieb nicht zu unterschätzen. Spezialisierte Kassensysteme für den Friseur erweisen sich in der...

  • 29.10.18
LeuteBezahlte Anzeige
Das Team von „Horst Ranner Dienstleistungen“ hilft bei Reinungsarbeiten, der Grünraumpflege und beim Winterdienst.
2 Bilder

Die Firma „Horst Ranner Dienstleistungen“ hilft bei Reinigung, Grünraumpflege und Winterdienst.
Eine Mannschaft für alle Fälle

Ob Rasen mähen, Problembäumefällen, Strauch- und Heckenschnitt, Reinigungen aller Art oder Schneeräumung – das Team von „Horst Ranner Dienstleistungen“ ist immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. „Unsere Tätigkeiten umfassen alles, was mit Haus und Garten zu tun hat“, fasst Firmeninhaber Horst Ranner zusammen. Gegründet hat er die Firma vor sechs Jahren als Ein-Mann-Betrieb. Mittlerweile beschäftigt er Reinigungsdamen, eine Sekretärin und zwei Mitarbeiter für die Grünraumpflege. „Für die...

  • 23.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige

Die Digitalisierung erreicht die ersten Dienstleistungsbranchen

Digitalisierung in Industrie und Dienstleistung Wer an Automatisierung und Digitalisierung denkt, dem mag zuerst der Sektor der Industrie in den Sinn kommen, in dem einfachere Tätigkeiten zunehmend nicht mehr von Menschenhand, sondern von Maschinen erledigt werden. Doch auch in beratenden und dienstleistenden Branchen werden Handlungen, die bislang von Menschen gesetzt wurden, sukzessive von Maschinen und Rechnern ersetzt. Berater werden umso eher ersetzt, je einfacher die von ihnen...

  • 06.10.18
Wirtschaft
<f>Für Franz Janschitz</f> ist Mitarbeiterpflege sehr wichtig

Schwerpunkt Lehre
AMS-Direktor spricht über Situation der Lehre im Bezirk

Lehrstellen in Hermagor: AMS-Direktor Franz Janschitz spricht über die Situation im Bezirk. HERMAGOR (aju). Aktuell gibt es im Bezirk Hermagor 32 offene Lehrstellen. Denen stehen fünf Lehrstellensuchende gegenüber. Nicht zuletzt deshalb sieht Franz Janschitz, Leiter des Arbeitsmarktservice Hermagor, die Lage durchaus positiv. Hilfe bei der Berufswahl Die nicht besetzten Lehrstellen teilen sich auf Tourismus und Handwerk auf. Bei den fünf Lehrstellensuchenden handle es sich, laut...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Sarah Thalhammer, die Projektleiterin des Doggystudios im Futterhaus Baden mit ihrem entzückenden Corgie Dustin.

Unternehmen im Zoom: „DOGGY-Studio“Baden

Sarah Thalhammers „DOGGY-Studio“ soll weit mehr als ein Hundefriseur werden. Frau Thalhammer, wie sind sie Hundefriseurin geworden? "Ich begann im Jahr 2013 meine Lehre zur Einzelhandelskauffrau im „Das Futterhaus“ und durfte dort vieles für meinen zukünftigen Werdegang lernen. Im Jahr 2016 schloss ich meine Lehre im Einzelhandel mit dem Schwerpunkt „Zoofachhandel“, mit Auszeichnung ab. Ein Jahr später ergab sich für mich die einzigartige Möglichkeit, eine tolle Chance zu ergreifen, nämlich...

  • 19.04.18
Freizeit

Talentenetz Oststeiermark

Zeit ist Geld... ... hört man oft, aber Zeit hat einige Besonderheiten, die sie vom Geld unterscheiden. Auf Zeit gibt es keine Zinsen, denn Zeit vermehrt sich nicht, wenn man sie liegen lässt. Eine Stunde ist in einem Jahr noch immer eine Stunde. Doch man kann Zeit genauso tauschen wie Geld und sich mit Zeit viel ermöglichen. Brauchen Sie Hilfe bei Garten-, Putz- oder Bügelarbeiten, und würden Sie dafür lieber Babysitten oder jemandem eine Computer-Einführung geben? Backen Sie gerne feine...

  • 16.02.18
Lokales
Therese ("Fux") mit ihrer Clara ("Schnabeltier") im Lastenrad vor der Hermes-Zentrale
2 Bilder

Zu Besuch bei Hermes Radboten: Fux, Ente und ein Schnabeltier

Fux, die eigentlich Therese heißt, ist Fahrradbotin. Eigentlich war es nur als Studentenjob gedacht, damals vor über 12 Jahren. Doch dann hat sie sich verliebt – nicht nur in den Beruf. LEOPOLDSTADT. Die Zentrale von Hermes-Radboten steht in der Leopoldstädter Zirkusgasse. Wenn man das kompakte Gassenlokal betritt, weiß man sofort, dass der Standort gut ausgesucht ist, denn es begegnen einem nicht nur Fux, sondern auch Hase, Panda, Orca und Beo. Der Vergleich mit Zirkus-Artisten ist gar nicht...

  • 22.01.18
  •  2
Wirtschaft
Michael Otter (li.), Leiter der Aussenwirtschaft Austria, und Christoph Leitl, WKÖ-Präsident.

Österreichs Exportwirtschaft im Steilflug

Auch 2018 soll es weiter gut laufen für die österreichischen Exportunternehmen. Die Aussenwirtschaft Austria erwartet 2018 einen Rekordwert. ÖSTERREICH. Nach einer schwierigen Phase 2015 und 2016 zogen die Warenexporte im abgelaufenen Jahr deutlich an. Laut Prognosen der Aussenwirtschaft Austria wurden 2017 von 56.000 österreichischen Unternehmen Waren und Dienstleistungen im Wert von über 140 Milliarden Euro ins Ausland exportiert. Das entspricht einem Zuwachs um knapp acht Prozent im...

  • 10.01.18
Lokales
15 Bilder

Zeitbank: Tausche Hilfe, biete Zeit

Die Zeitbank in Lengau ist eine der größten. Ihre Herausforderung: Die neue Generation ins Boot zu holen. BEZIRK (penz). Ulrike Paul hat früher den Beruf der Schneiderin gelernt. Nun macht sie sich ihre Fähigkeiten zunutze, indem sie kleinere Näharbeiten, wie Hosen kürzen, für andere Lengauer erledigt. Dem nicht genug. Die 46-Jährige hilft ihren Nachbarn auch im Garten oder bei leichten Tätigkeiten im Haushalt. Dafür hat sie keine Anhängerkupplung und fragt nach Hilfe, wenn sie schwere Sachen...

  • 07.12.17
Lokales
Silvia Spörk und ihre Mutter Elisabeth Macsovan in ihrem Kosmetikstudio Beauty Island.
2 Bilder

Seit 25 Jahren im Dienste der Kosmetik

Im Jahr 1992 erfüllten sich eine Mutter und ihre Tochter ihren gemeinsamen Traum und eröffneten zusammen das Kosmetikstudio Beauty Island. Dieses Jahr feiert die gut besuchte Wohlfühl-Oase bereits ihr 25-Jahr-Jubiläum. LANDSTRASSE. Seit 25 Jahren ist das Kosmetikstudio "Beauty Island" in der Landstraße zu Hause. Das Mutter-Tochter-Gespann hat sich ebensolang dem Dienst an der Schönheit verschrieben. Wie die Mutter so die Tochter? Bei Elisabeth Macsovan und ihrer Tochter Silvia Spörk war das...

  • 14.11.17
Lokales
Strahlende Gesichter: Anton Mittermayr, Marion Mixner, Ziviltechniker Karlheinz Hollinsky, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, Wirtschaftsbund Hietzing Chef Alexander Ottmann, Karin Dopplinger, Wirtschaftsbund Penzing Chef Martin Puaschitz, Jovica-Paul Djordjevic, Christine Ehrlich, Wirtschaftsbund Fünfhaus Chef Peter Estfeller, Margarete Kriz-Zwittkovits (Wirtschaftsbund) und ÖVP-Listenerster General Karl Mahrer.
25 Bilder

Hietzinger Mercur: Sechs Gewinner aus drei Bezirken

Zum ersten Mal wurde der Hietzinger Wirtschaftspreis Mercur auch an Unternehmen im 14. und 15. Bezirk verliehen. HIETZING. Strahlende Gewinner: Der Wirtschaftspreis Hietzinger Mercur wurde dieses Jahr zum ersten Mal auch an Unternehmer im 14. und 15. Bezirk vergeben. Neben Vertretern des Wirtschaftsbundes wie die Bezirksgruppenleute aus den drei Bezirken schaute auch Politprominenz wie der ÖVP-Kandidat für den Nationalrat Karl Mahrer, Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP) oder auch...

  • 11.10.17
  •  1
Lokales
Häckseln im Garten: Das BAN-Gartenservice soll seinen Betrieb mit den früheren Mitarbeitern wieder vollständig aufnehmen.

BAN: Gartenservice wird jetzt gerettet

Das Gartenservice des BAN-Ökoservice wird neu übernommen. Die WOCHE hat exklusiv die Hintergründe. Aus der Insolvenz gerettet: Das Gartenservice des BAN-Ökoservice kann aufatmen – und auch deren Mitarbeiter, die nun wieder eingestellt werden sollen. Diesen Montag wurde das BAN-Gartenservice von Norbert Pospischil, CEO der Grünservice-Firma dlz-Dienstleistungen & Co, aus der Insolvenzmasse gekauft und übernommen. Mitarbeiter zurückholenMit September des Vorjahres musste die Sozialökonomische...

  • 06.09.17
Wirtschaft
Raimund Rothschädel hat seit April ein Unternehmen in Maria Lankowitz.

Neu in Maria Lankowitz: RR Dienstleistungen

Seit 10. April gibt es die Firma von Raimund Rothschädel. Seit dem 10. April 2017 gibt es in Maria Lankowitz die Firma RR Dienstleistungen. Raimund Rothschädel verrichtet alle Arbeiten, die in und rund ums Haus anfallen. Der zuverlässige Jungunternehmer steckt voller Tatendrang und freut sich, allen behilflich sein zu dürfen.

  • 24.08.17