Bauen und Wohnen
Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen legen zu

Aktuelle Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt.
  • Aktuelle Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt.
  • Foto: Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Georg Herrmann

„Der Wohnungsmarkt in Österreich ist das erste Mal seit sechs Jahren nicht gewachsen, sondern knapp unter das Niveau von 2017 zurückgegangen“, melden die RE/MAX-Immobilien-Experten. Während die Anzahl der Verkäufe also zurückgeht, ziehen die Preise wieder stärker an als im Vorjahr. War im ersten Halbjahr 2018 nur ein Preisauftrieb von +1,0 % zu verzeichnen, so liegt dieser Wert im Jahresvergleich zum ersten Halbjahr 2019 bei +7,6 %. In den amtlichen Grundbüchern wurden laut RE/MAX ImmoSpiegel im ersten Halbjahr 2019 „nur“ 24.865 Wohnungsverkäufe verbüchert, um -1.301 Stück (-5,0 %) weniger als im Vergleichszeitraum 2018. Trotz alledem ist dies aber noch immer die drittgrößte Wohnungshandelsmenge aller Zeiten. Trotz oder wegen rückläufiger Mengen, stieg der Verkaufswert auf 5,66 Mrd. Euro ( +2,1 %) auf ein neues Allzeithoch.

Bedeutung des Wohnungsmarktes nimmt ab

Der Wertanteil des Wohnungsmarktes am Gesamt-Immobilienmarkt ist im ersten Halbjahr weiter zurückgegangen, nach dem Höhenflug 2017 mit 38,2% über 35,5% im ersten Halbjahr 2018 auf 34,6 % im Jahr 2019. „Seit dem Einbruch 2013 ist der Wohnungsmarkt Jahr für Jahr gewachsen. Die Anzahl der gehandelten Wohnungen ist ständig gestiegen. Es darf niemanden wundern, wenn dann einmal kein neuer Rekord zu vermelden ist. Wir haben eigentlich schon früher damit gerechnet. Immerhin sind trotz des Rückgangs noch immer um +80 % mehr Wohnungen verbüchert worden als vor sechs Jahren”, sagt der Geschäftsführer von RE/MAX Austria, Bernhard Reikersdorfer, MBA. Die Berechnungen des RE/MAX ImmoSpiegel basieren auf einer Vollerhebung aller in den amtlichen Grundbüchern im ersten Halbjahr 2018 in Österreich durchgeführten Verbücherungen (keine Stichprobe). Ausgelesen und als Kaufvertragssammlung bereitgestellt wurden sie von IMMOunited, den Experten für Immobiliendaten.

Wohnungspreise

Im Jahresvergleich zum ersten Halbjahr 2018 haben die typischen Preise für Eigentumswohnungen laut RE/MAX Austria um 14.708 Euro auf 207.183 Euro zugelegt. „Das sind +7,6 % zum Vorjahr und sieht auf den ersten Blick natürlich viel aus. Man muss allerdings auch berücksichtigen, dass es zu 2017 “nur” +8,7 % sind, da im Vorjahr der Preisanstieg für Eigentumswohnungen sogar deutlich unter der Inflationsrate lag. Je nach Betrachtungsweise lässt sich aus der Vergangenheit viel erkennen: eine Preissteigerung von +19 % im Fünf-Jahresvergleich ebenso wie +70 % im Zehn-Jahresvergleich“, warnt Mag. Anton Nenning, RE/MAX Austria, vor verkürzten Darstellungen. Die typischen Quadratmeterpreise sind in Österreich durchschnittlich von 3.059 Euro (Halbjahr 2018) auf 3.267 Euro (Halbjahr 2019) gestiegen, sie liegen mit +6,8 % unter der Preistendenz der Gesamtwohnungspreise.

Um einen Wäschetrockner und eine Waschmaschine größer

Die typische gehandelte Wohnung ist laut RE/MAX Statistik im ersten Halbjahr 2019 erstmals seit 2014 wieder geringfügig größer geworden: von 66,3 m² auf 67,2 m², immerhin so viel wie eine Waschmaschine und ein Trockner nebeneinander Platz benötigen.

Autor:

Georg Herrmann aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.