Ein besonderer Abend im Zeichen der guten Sache

Helfen und unterhalten. Gutes tun. Der Gesamterlös kommt direkt den Opfern im Paznaun- und Sellraintal zugute.
4Bilder
  • Helfen und unterhalten. Gutes tun. Der Gesamterlös kommt direkt den Opfern im Paznaun- und Sellraintal zugute.
  • hochgeladen von Bianca Jenewein

"Gemeinsam stellen wir daher diesen Abend unter das Zeichen der unbürokratischen, direkten Hilfe für die Familien. Damit die Kette der Hilfsbereitschaft nicht abreißt.“, erklärt Mag. Alexander Weiss, Vorstand Hypo Tirol Bank.

Vor 25 Jahren wurde das Festival der Träume von der Hypo Tirol Bank ins Leben gerufen. Seit langem zählt es zu den begehrtesten Veranstaltungen in Tirol. Es verzaubert, berührt und erheitert Groß und Klein.

Im Rahmen des Jubiläums veranstaltet die Hypo Tirol Bank zusammen mit dem Netzwerk Tirol hilft am 24. August einen Abend unter dem Motto „Gemeinsam helfen - Tiroler für Tiroler“. Helfen und unterhalten. Gutes tun. Der Gesamterlös kommt direkt den Opfern im Paznaun- und Sellraintal zugute.

Ein Fest für alle Sinne

Im legendären Ambiente des Spiegelzelts am Vorplatz des Tiroler Landestheater erwartet Sie ein Fest für alle Sinne. Genießen Sie exklusiv "zubereitet" kulturelle und kulinarische Schmankerln. Tickets (nur im Vorverkauf – keine Abendkasse) zum Preis von 35,- Euro erhalten Sie in jeder Geschäftsstelle der Hypo Tirol Bank – gleich in Ihrer Nähe.

Wann: 24.08.2015 ganztags Wo: Spiegelzelt vor dem Tiroler Landestheater, Rennweg 2, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.