Zum zweiten Mal
Energiewende-Award für Innsbruck

Bürgermeister Georg Willi freut sich mit IKB-Vorstandsvorsitzendem Helmuth Müller über die neuerliche Auszeichnung.
  • Bürgermeister Georg Willi freut sich mit IKB-Vorstandsvorsitzendem Helmuth Müller über die neuerliche Auszeichnung.
  • Foto: Foto: IKB/Vandory
  • hochgeladen von Nilüfer Dag

Die IKB zählt zu den modernsten und innovativsten Stromversorgern im DACH-Raum. Zu diesem Schluss kommt die Erhebung des deutschen Markt- und Wirtschaftsforschers "EuPD Research" bei über 1.700 Energieversorgern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei konnte die IKB zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz erobern, diesmal in der Kategorie Strom.

„Mit den zehn Wasserkraftwerken und großen Photovoltaikanlagen erzeugt die IKB zu 100 Prozent umweltfreundlichen Öko-Strom für die Innsbruckerinnen und Innsbrucker“, freut sich IKB-Vorstandsvorsitzender Helmuth Müller über die Auszeichnung. Bürgermeister Georg Willi ergänzt: „Mit den zahlreichen Zukunftsprojekten – von Smart City bis zum neuen Mieterstrom-Modell – ist die IKB ein wichtiger Treiber der Energiewende in unserer Landeshauptstadt.“

Autor:

Nilüfer Dag aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.