„Hand-Traumazentrum“ in Innsbruck zertifiziert

Innsbruck war für seine hohe qualitative Handchirurgie bereits vor zehn Jahren über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Nun wurde das „Hand-Traumazentrum“ von der FESSH akkreditiert.
  • Innsbruck war für seine hohe qualitative Handchirurgie bereits vor zehn Jahren über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Nun wurde das „Hand-Traumazentrum“ von der FESSH akkreditiert.
  • Foto: Tilak
  • hochgeladen von Elisabeth Demir

INNSBRUCK. Nach eineinhalb Jahren Vorbereitung wurde die Innsbrucker
Universitätsklinik für Unfallchirurgie unter Direktor Univ.-Prof. Dr. Michael Blauth von der „Federation of European Societies for Surgery of the Hand“ (FESSH) nun als „Hand Trauma Center“ akkreditiert. „Diese Auszeichnung bestätigt die hohe Qualität der medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Handverletzungen in Innsbruck“, freut sich Univ.-Doz. Dr. Markus Gabl, Leiter der Handambulanz und Initiator der Akkreditierung. „Eine derart gute Arbeit ist aber natürlich nur durch die hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Universitätskliniken wie der Plastischen Chirurgie, der Radiologie und der Anästhesie möglich.“ Die Handambulanz wurde 1977 als erste ihrer Art in Österreich gegründet.

Autor:

Elisabeth Demir aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.