Kultur darf nicht vernachlässigt werden.....

nur weil es an finanziellen Mitteln fehlt. Das Kulturgasthaus Bierstindl wird Ende des Jahres entgültig Geschichte sein weil das Land Tirol dieses Kulturjuwel nicht mehr unterstützt.

Wo hin nun mit den Vereinen?
Viele wollen im Bierstindl bleiben wissen aber nicht wie die Zukunft des Bierstindl aussieht. Dort wo man extremen Förderungsbedarf sieht wird gefördert und dort wo es keinen Nutzen bringt wird Geschichte geschrieben. Geschichte wird insofern geschrieben weil das Bierstindl eine Kulturstätte für Künstler und Kulturschaffende war das dieses Haus so viele Jahrzehnte geprägt hat. Geschichte wird die Politik auf keinen Fall schreiben weil es viele Menschen gibt die das Bierstindl retten möchten. Man kann im Endeffekt nicht mehr tun als abzuwarten und sich an die schöne Zeit zu erinnern welche Persönlichkeiten in diesem Kulturgebäude ihre Werke präsentiert haben.

Unvergesslich wird die Zeit sein.
Ein Herzstück der Kulturlandschaft in Tirol wird buchstädlich aus der Landeshauptstadt Innsbruck herausgerissen. Es hat den Anschein als würde man ein ganzes Bauwerk im Stich lassen und es kann nicht weiterentwickelt, sprich weitergebaut, werden weil es keine finanziellen Mittel mehr gibt. Und gerade diese Weiterentwicklung würde die Kultur fördern. Was bleibt ist ein Haufen Asche der sich verteilen soll auf dem mächtigen Boden Innsbrucks. Was einst Kulturjuwel war ist nicht mehr interessant. Traurig aber trotzdem Realität.

Markus Neuner
Schauspieler

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen