Unsere Vereine
Löschen und Leben retten

Im Jahr 2010 wurde der FF Hötting von Emmerich Buchberger ein Hl. Florian als Geschenk überreicht. Das in liebevoller Detailarbeit erstellte Fliesenmosaik schmückt seitdem die Fassade der Wache.
4Bilder
  • Im Jahr 2010 wurde der FF Hötting von Emmerich Buchberger ein Hl. Florian als Geschenk überreicht. Das in liebevoller Detailarbeit erstellte Fliesenmosaik schmückt seitdem die Fassade der Wache.
  • Foto: Isser
  • hochgeladen von Nadine Isser

Seit 1874 gibt es die Freiwillige Feuerwehr Hötting. Das Motto lautet: "Alle für Einen, Einer für Alle."

„Da nützt die beste Feuerwehrwache nichts, wenn darin keine Seele ist“, sagte Kommandant Alois Muglach, während er von der „Kameradschaftspflege“ erzählt. Denn neben den 60 – 100 Einsätzen pro Jahr im Gebiet von Mariahilf – St. Nikolaus bis Kranebitten gehört das Vereinsleben, also die „Kameradschaftspflege“, einfach dazu. Hierzu zählen nicht nur die 68 aktiven Mitglieder, sondern auch die Ehrenmitglieder und die Jugendfeuerwehr. Das reicht von Familienfesten und runden Geburtstagen über Skitage und Rodelrennen im Winter bis hinzu Grillen im Sommer und natürlich dem Feuerwehrball. Kabaretts werden einstudiert und die Tradition dabei hochgehalten, man merkt es bei Besonderheiten zu bestimmten Anlässen (Fasching), wie der „Weibermühle“ (Eine Mühle, bei der oben eine alte Frau hineingesteckt wird und unten kommt eine junge herraus) oder „Ziwui Ziwui“, dem „Höttinger Vogelfocher-Lied".

Jungfeuerwehr

Seit 1995 gibt es auch eine Jugendfeuerwehr. Ab elf Jahren treffen sich die Buben (im Moment gibt es keine Mädels bei der Höttinger Jugendfeuerwehr) alle zwei Wochen für zwei Stunden, dabei lernen sie spielerisch die Tätigkeiten und die Gerätschaften kennen, das reicht von Löschübungen bis Erste Hilfe. Ab dem vollendetem 15. Lebensjahr darf man dann aktiv bei den Einsätzen dabei sein. Zu wünschen bleibt nur eines übrig: Ein Umbau der Fahrzeugboxen, denn langsam wird der Platz knapp. Hier ist also die Stadtpolitik gefragt, die Pläne liegen bereits vor.

Weitere Infos finden sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen