Sicherheit auf der Piste

2Bilder

(vk). Jährlich verletzen sich lt. Verein Sicheres Tirol österreichweit rund 47.000 Skifahrer und über 14.000 Snowboarder so schwer, dass sie im Spital behandelt werden müssen. Bei etwa 10 % handelt es sich um Kopfverletzungen. Um solche Unfälle zu vermeiden, gibt es ab sofort beim Verein Sicheres Tirol kostenlos ein kindgerechtes Büchlein mit dem Thema „Kind und Piste – Sicheres Skifahren & Snowboarden“. Vize-Präs. Sieglinde Schneider und die Kinder der VS Innere Stadt nahmen einige Bücher gleich in Beschlag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen