Stubaier Adler als Testimonial

FULPMES/INNSBRUCK. Das Geheimnis um das Gesicht des „Innsbruck 2012 Jugend-Olympischen Fackellaufs“ ist gelüftet: Skisprung-Ass Gregor Schlierenzauer wird das Aushängeschild der am 27. Dezember startenden 18-tägigen Tour quer durch Österreich sein.

Innovative Disziplinen gefallen
Der Fulpmer freut sich: „Das ist immer ein ganz besonderes Highlight, speziell die Entzündung des Feuers bei der Eröffnung. Wenn man da ein Teil davon sein darf und mit seiner Person auf die 1. Olympischen Jugend-Winterspiele aufmerksam machen kann, dann ehrt einen das natürlich.“ Innsbruck 2012 wird auch einige innovative Bewerbe zu bieten haben, wie etwa einen gemischten Teambewerb Skispringen/Nordische Kombination mit Damen und Herren. Schlierenzauer fände solche Disziplinen auch für den Weltcup interessant: „Sicherlich, solche Bewerbe haben Zukunft, wobei die Leistungsdichte bei den Damen mit der der Herren aber natürlich noch nicht vergleichbar ist.“
Schlieri selbst holte dreimal olympisches Edelmetall, zwölf WM-Medaillen, 46 Weltcup-Siege und das mit gerade einmal 21 Jahren. Was macht er besser als andere? „Einen Teil davon kann man nicht beeinflussen. Der ist einfach da und setzt sich aus Talent und Genen zusammen. Der andere ist das Umfeld mit Familie und tollen Betreuern. Zusätzlich braucht es aber auch ein gewisses Glück im Leben. Wenn dann alles super ineinander greift, dann kann man es sehr weit schaffen.“

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen