17.11.2016, 13:19 Uhr

Moetry Slam: der Poetry Slam im Movember-Monat

Die beiden Moderatoren Markus Kozuh und Lorenz Jahn

Im Sixty Twenty wurden im Rahmen eines Poetry Slams am Mittwoch, den 16. November, Spenden für Movember gesammelt.

INNSBRUCK (sara). Es ist November. Movember-Kampagne-Monat. Mo, weil das die Abkürzung für Moustache ist und das das englische/französische Wort für Bart. Es ist der Monat, in dem sich Männer weltweit Bärte wachsen lassen. Der Monat, in dem Prostata- und Hodenkrebs das große Thema sind. Der Monat, in dem für Forschungszwecke genau dieser Krebsarten Spenden gesammelt werden. Auch in Innsbruck sammelt man fleißig, die Beardy Basterds (übersetzt: Bärtige Bastarde) veranstalten zur Movember-Halbzeit sogar einen Poetry Slam, in diesem Fall, Moetry Slam. Dieser fand dieses Jahr vergangenen Mittwoch statt und wurde von niemand Geringerem als Markus Kozuh moderiert, zusammen mit Gemeinderat Lorenz Jahn (auch bei den Beardy Basterds). Sogar einen eigenen Cocktail gab es im 6020 für das Event, den "Basterds Bulleit", dessen gesamter Erlös in den Movember-Pot floss. 2.000 Euro wurden an diesem Abend durch den Moetry Slam für die Movember-Kampagne eingenommen. 350 Forscher auf der ganzen Welt sind dank solcher Spenden bei Movember-Projekten aktiv. Alle Spenden des Abends kommen der Krebsforschung zugute. #movember
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.