movember

Beiträge zum Thema movember

Im Falle einer COVID-Infektion zeigen Männer häufig schwerere Verläufe als Frauen. So berichtete vor kurzem die New York Times, dass Männer mit COVID um 50% häufiger beatmet werden müssen und 50% häufiger an den Folgen der Infektion versterben als Frauen.
Aktion Video 2

Schwerere Verläufe
Covid-Folgen bei Männern schwerwiegender

Die Folgen einer Corona-Infektionen sind bei Männern häufig schwerwiegender als bei Frauen. Vor kurzem berichtete die "New York Times", dass Männer mit COVID um 50 Prozent häufiger beatmet werden müssen und 50 Prozent häufiger an den Folgen der Infektion versterben als Frauen.  ÖSTERREICH. Im November wird weltweit auf die Männergesundheit aufmerksam gemacht. Während des sogenannten "Movembers" haben sich in letzter Zeit immer mehr Männer einen Schnauzbart wachsen lassen. Damit wollen sie auf...

  • Ted Knops
Gemeindebediensteter Richard Hofstädter, Vizebürgermeister Christian Habisohn und Pressesprecher Dejan Mladenov machen auf die „Movember“-Aktion aufmerksam.

Gesundheit
Schwechat trägt im MOVEMBER einen Schnauzer

SCHWECHAT. In einem hellen Blau erstrahlen das Schloss Rothmühle und der Schwechater Rathausturm bereits seit Anfang November. Damit macht die Stadtgemeinde im „Movember“ auf männerspezifische Krankheiten und die entsprechende Vorsorge aufmerksam. Doch jeder Einzelne kann einen Beitrag dazu leisten. Spenden und Bewusstsein schaffenAuch Vizebürgermeister Christian Habisohn macht bereits mit und lässt sich im November einen Schnurrbart stehen. Damit setzt er ein klares Zeichen gegen Krankheiten...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
"TIAG Mo Bros":  Teilnehmer Hanno Moser liegt österreichweit im Einzel-Ranking auf den zweiten Platz. Unterstützen und einen Beitrag zur Förderung von Männergesundheit leisten kann man unter www.movember.at!
1

Movember
"TIAG Mo Bros" sammeln Spenden für Männergesundheit

Ein Team der Treibacher Industrie AG nimmt an der Kampagne "Movember" teil und sammelt Spenden für die Männergesundheit. Sie liegen derzeit österreichweit auf den 1. Platz. MITTELKÄRNTEN. November ist Movember: Die Initiative "Movember" will Männern zu mehr Gesundheitsbewusstsein verhelfen. Movember wurde 2003 von einer Gruppe junger Männer in Australien eingeführt. Es geht dabei um die Vorbeugung von Prostata- und Hodenkrebs, doch auch die Erforschung von Depressionen und der Bipolaren Störung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Good Fellaz-Team
3

Movember und Weltmännertag
Auf Messer‘s Schneide

"Movember" nehmen vor allem Eishockey-Spieler zum Anlass, um zu spenden. Zudem ist am 19. November Weltmännertag.  KLAGENFURT. Am 19. November ist internationaler Weltmännertag. Ziel ist es, das Augenmerk auf Männer- und Jungen-Gesundheit zu legen. November ist Movember. Ab 1. November lassen sich Männer auf der ganzen Welt einen Monat lang einen Schnurrbart wachsen. Dies als sichtbares Zeichen für das Engagement um Prostata-, Hodenkrebs und Depressionsforschung. "Ein harter Monat"  "Wann ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Mit Schnauzbärten (Mo's) unterstützt Siwa Online die Movember-Aktion. Von links: Gerald Aistleitner, Stefan Hochstöger, Clemens Schinnerl, Philipp Parzer und Daniel Diesenreither.
1 2

"MOVEMBER"
Schnauzbärte gegen Männerkrankheiten

HAGENBERG. Im Zeichen der Männergesundheit sprossen die Schnauzbärte bei den Webentwicklern der im Softwarepark ansässigen Firma Siwa Online. Die Männer setzten mit den „Mo’s“ ein sichtbares Zeichen und machen damit auf die Vorsorgeuntersuchungen gegen Hoden- und Prostatakrebs sowie auf die Präventation psychischer Erkrankungen aufmerksam. Spenden für die Stiftung "Movember" helfen, Gesundheitsprogramme für Männer zu unterstützen und die Gesundheit von Männern zu verbessern....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Markus Wittmann, Alexander Grim, Sabrina Madlener verkauften die Kalender für den guten Zweck.

Schlachthof Hollabrunn
Zehnte und letzte Movember-Party im Alten Schlachthof Hollabrunn

Zum zehnten Mal in Folge fand auch dieses Jahr wieder eine sogenannte Movember-Party im Hollabrunner Schlachthof statt. HOLLABRUNN (ab). Als Movember wird hierbei der Monat November bezeichnet, in welchem sich Anhänger der Movemberbewegung einen Oberlippenbart wachsen lassen und Geld für wohltätige Zwecke wie der österreichischen Krebsforschung spenden. Spende für KrebsforschungDie Mitglieder aus und um Hollabrunn sind die letzten zehn Jahre hierbei besonders engagiert gewesen und machten jedes...

  • Hollabrunn
  • Andreas Bachmayer
Viele typische Männerkrankheiten machen sich erst spät bemerkbar. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind deshalb wichtig für die frühe Erkennung und Behandlung.

Mann trägt wieder Schnauzbart

Monat "Movember" steht wieder im Zeichen der Männergesundheit ÖSTERREICH. Aus den Wörtern "Moustache" (Schnurrbart) und November ergibt sich das Wort Movember. Eine gleichnamige Stiftung in Kanada setzte damit erstmals im Jahr 2003 ein Zeichen für die Männergesundheit. Seither lassen sich viele Männer in aller Welt in diesem Monat einen Bart stehen, um darauf aufmerksam zu machen. Gesundheitsvorsorge ist ein lebenslanges Thema. Eltern von Neugeborenen sollten bis zum Ende des ersten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Movember SHAVE DOWN

NEUSIEDL/SEE (doho). Am 30.11.2018 fand im Rathaus Neusiedl am See eine Aktion zugunsten von Movember statt. „Es gibt nichts Wichtigeres als Gesundheit, deshalb wollte ich heuer eine Pink Ribbon- und eine Movember-Aktion im Rathaus veranstalten“, so Bürgermeisterin Elisabeth Böhm. Die Neusiedler durften sich einen Monat lang einen Bart wachsen lassen, beim Shave down von Friseur Perge gratis rasieren lassen und für die Movemberaktion spenden. Auch die Männer aus dem Rathaus ließen sich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Dominic Horinek
Kurt Roitner, Bezirksärztesprecher Braunau, im Gespräch über Gesundheitsvorsorge bei Männern.

Weltmännertag am 3. November
Vorsorgeuntersuchung bei Männern

BRAUNAU. Am 3. November ist wieder Weltmännertag. Informationen zu Vorsorgeuntersuchungen bei Männern liefert Kurt Roitner, Bezirksärztesprecher in Braunau.  Kürzere Lebenserwartung Dass Männer durchschnittlich drei Jahre kürzer als Frauen leben, ist statistisch bewiesen. Gründe dafür liegen im oftmals übermäßigen Konsum von Alkohol und Tabak. Auch der Mangel an Bewegung ist ein häufiger Grund, für das, im Gegensatz zu Frauen, verfrühte Ableben. Außerdem sind Männer im Beruf häufig enormen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Lauter lachende Gesichter bei der Spendenübergabe. Die stolze Spendensumme von 2.500 konnten Yogi, Mario, Michael, Andreas persönlich an Schritt für Schritt bringen.

Shredheadz spendeten 2.500 Euro an Schritt für Schritt

HOPFGARTEN (jos). Mitte Oktober waren die Shredheads zu Besuch beim Verein Schritt für Schritt in Hopfgarten. Das Team mit fünf Therapeuten, einer Behindertenpädagogin und zahlreichen Helfern fördert zurzeit 24 Kinder. Von Dienstag bis Samstag beschäftigen sie sich intensiv in allen Bereichen und unterstützen die Kinder auf ihrem Weg zu größtmöglicher Selbstständigkeit. Leider gibt es lt. den Shredheads vom Land Tirol bzw. von den Krankenkassen zu wenig Unterstützung oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Rene und Mika
2

Movember- so ging auch in St. Pölten die Kampangne zu Ende

14. November war Weltmännertag, im Zeichen der Männergesundheit sprießten die Schnurrbärte ST.PÖLTEN(MS). Männer tragen wieder Schnurrbart und machten auf Vorsorgeuntersuchungen gegen Hoden und Prostatakrebs aufmerksam. Oft wird nicht darüber gesprochen und ist bei vielen immer noch ein Tabu Thema. Leider sterben Männer im Durschnitt sechs Jahre früher als Frauen. Die Movember Foundation ist eine globale Stiftung die sich ausschließlich auf die Männergesundheit konzentriert. Jeder kann sich...

  • St. Pölten
  • Martina Schweller
Zehn Teams kämpfen mit insgesamt 216 Spielern in dieser Saison um den Sieg. 2016/17 holte sich St. Michael den Titel
1

Die Unterkärntner Eishockey Liga startet in die neue Saison

216 Spieler kämpfen heuer in zehn Teams um den begehrten Titel. In der vergangenen Saison ging dieser nach St. Michael. VÖLKERMARKT. Ende Oktober ist die Unterkärntner Eishockey Liga (UHL) mit zehn Teams in die neue Saison gestartet. Insgesamt kämpfen in dieser Saison 216 Spieler mit ihren Teams um den Platz an der Spitze, den in der vergangenen Saison St. Michael für sich beansprucht hat. St. Michael auf Platz eins "Es war lange Zeit ein offener Schlagabtausch. Die Green Eagles waren nach dem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
10 19

Der LAWIF Männertag: Wo Mann nicht aufstehen will

LAWIF und die Männer: Teil zwei des Erlebnistages mit Samir und Christian. Shoppen, Kaffee trinken und Umstyling sind Frauensache? Die zweite Erlebnistour der WOCHE und dem Grazer Start-up LAWIF beweist das Gegenteil, denn hier kommen auch starke Männer auf ihre Kosten. Zu Beginn des Männertages durften die zwei Grazer bei Buna in die Welt des Kaffees eintauchen. Anschließend ging es zum Umstyling zu Sunsetstar. Mit knurrendem Magen stürmten Christian und Samir gemeinsam mit dem Team von LAWIF...

  • Stmk
  • Graz
  • Kerstin Kögler
Frens-Steffen Krause vom Kepler Universitätsklinikum.

Prostatakrebs – die Männerkrankheit Nummer 1

"An oberster Stelle in der Prävention bei den Männerkrankheiten steht das Prostatakarzinom", sagt Frens-Steffen Krause, Vorstand der Klinik für Urologie und Andrologie am Kepler Universitätsklinikum in Linz. Bei einer frühzeitigen Entdeckung des Krebses sei dieser aber sehr gut behandel- und häufig heilbar, so der Experte. Um dies zu ermöglichen, ist eine regelmäßige Untersuchung der Prostata absolut ratsam. Die Untersuchung beim Urologen dauert gerade einmal 15 Minuten und beinhaltet folgende...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Alexandra Kautzky-Willer sprach über Männergesundheit.
1

Der Mann bleibt gesund!

Die Auftaktveranstaltung zum Themenschwerpunkt Männergesundheit fand in den Räumen der MedUni Wien statt und war ein voller Erfolg. Bereits seit einigen Jahren steht der November ganz im Zeichen der Männergesundheit, hier hat sich auch das Modewort Movember etabliert. Einen entsprechenden Schwerpunkt setzt in diesem Jahr auch die RMA Gesundheit, in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien. Zum Auftakt fand am 4. November im AKH Wien die Veranstaltung "Bleib gesund, Mann!" statt....

  • Michael Leitner
Primar Johannes Wolfsgruber, Abteilung für Urologie im LKH Steyr
2

Prostatakrebs: Vorsorge-Schwerpunkt nicht nur im November ratsam

Der November steht nicht nur mit dem Weltmännertag am 14. November, sondern auch mit der Gesundheitsvorsorgeaktion „Movember“ – ganz im Zeichen des männlichen Geschlechtes. BEZIRK. So lassen sich jährlich im November Männer Bärte wachsen, um Spenden zugunsten der Erforschung und Vorbeugung gegen Prostatakrebs und andere Gesundheitsprobleme von Männern zu sammeln. Eine tolle Idee, finden auch die Experten im Landeskrankenhaus Steyr – auch wegen des noch ausbaufähigen Bewusstseins für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreas Zinner, Thomas Karl Birkner und Thorsten Almer (v.l.) von den Upper Styrian Rhinos und Stephanie Fraiss übergaben den Spendenscheck an Wolfgnag Adelmann von der Prostata Selbsthilfegruppe.

Movember-T-Shirts für die Männergesundheit

Die Upper Styrian Rhinos sammelten mit dem Verkauf von Movember-T-Shirts Spendengelder für die Prostata Selbsthilfegruppe. Es ist wieder November, besser gesagt Movember und damit Zeit um an die Männer zu denken. Denn im November steht besonders die Gesundheit der Männer im Vordergrund. Sichtbar gemacht wird das seit Jahren mit dem "Moustache" (Schnurrbart), der vermehrt im Gesicht der Männer zu finden ist. Damit wollen sie die arztscheuen Artgenossen dazu aufrufen, sich auf Prostata- und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Nadine Ploder
3

Flower Power meets MOVEMBER für die gute Sache

FLOWER POWER meets Movember am Freitag, dem 25. November im Casino Salzburg. Bereits zum siebten Mal gilt unser Aufruf an alle Mo´Bros und Mo´Sistas! Der November ist da und mit ihm der Monat des gepflegten Moustache. Bis zum großen Finale am 25.11. im Casino Salzburg gilt es alles zu geben. Der Aufwand lohnt sich! Es erwartet euch eine grandiose Party im Schloss Klessheim mit vielen großartigen Preisen und einer tollen Show und das alles für den guten Zweck! Bereit für die knallharten Fakten?...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • NEWS VIENNA
Die beiden Moderatoren Markus Kozuh und Lorenz Jahn
7

Moetry Slam: der Poetry Slam im Movember-Monat

Im Sixty Twenty wurden im Rahmen eines Poetry Slams am Mittwoch, den 16. November, Spenden für Movember gesammelt. INNSBRUCK (sara). Es ist November. Movember-Kampagne-Monat. Mo, weil das die Abkürzung für Moustache ist und das das englische/französische Wort für Bart. Es ist der Monat, in dem sich Männer weltweit Bärte wachsen lassen. Der Monat, in dem Prostata- und Hodenkrebs das große Thema sind. Der Monat, in dem für Forschungszwecke genau dieser Krebsarten Spenden gesammelt werden. Auch in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)
8

Bernhard ist Man of Movember

PFAFFSTÄTTEN/BADEN. Bernhard Steiner wurde im Mühlfeldhof in Pfaffstätten durch Akklamation zum "MAn Of Movember" gekürt. Der Feuerwehrmann von den Freiwilligen Löschbärten setzte sich mit seinem Schnurrbart gegen Peter Artner durch. Bürgermeister Christoph Kainz und sein eleganter Hauch eines Moustaches scheiterten vorzeitig. Aber was heißt das schon - scheitern? Die österreichweite Movember-Aktion dient ja schließlich der Männergesundheit - und da kamen immerhin 85.000 Euro zustande, die in...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Landesklinikum Mistelbach nahm an Aktion Movember teil

MISTELBACH – Die Lebenserwartung österreichischer Männer liegt um mehr als fünf Jahre unter jener der Frauen. Regelmäßige Untersuchungen können helfen, gefährliche Krankheiten wie etwa das Prostatakarzinom rechtzeitig zu erkennen. Darauf möchte die Aktion Movember hinweisen, bei der sich auch das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf auf Initiative von Landesrat Mag. Karl Wilfing beteiligte. Gemeinsam mit Aktions-Testimonial Reinhard Nowak sind Männer aufgefordert, sich im Movember einen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Vorsorgeuntersuchungen können Leben verlängern

Die Lebenserwartung österreichischer Männer liegt um mehr als fünf Jahre unter jener der Frauen. Regelmäßige Untersuchungen können helfen, gefährliche Krankheiten wie etwa das Prostatakarzinom rechtzeitig zu erkennen. Darauf möchte die Aktion Movember hinweisen, bei der sich auch das Universitätsklinikum Krems auf Initiative von Landesrat Mag. Karl Wilfing beteiligte. Gemeinsam mit Aktions-Testimonial Reinhard Nowak sind Männer aufgefordert, sich im Movember einen Schnurrbart wachsen zu lassen,...

  • Krems
  • Doris Necker
Werner Degler und Bundesmeister im Herrenfach Andreas Lunzer beim Rasieren vor der Seegrubenbah
2

Kurioser Ort zum Schnurrbart-Stutzen – Nordkettenbahn in Aktion

Wer die Schnurrbart-Kampagne noch nicht kennt, hat wohl mächtig verschlafen. Hier ergibt sich die Möglichkeit was nachzuholen. Mit "Movember" will man die (Männer-)Öffentlichkeit zur Vorsorge gegen Prostata- und Hodenkrebs aufmerksam machen. Symbol des ganzen Projektes die männlichste Gesichtsbehaarung: Der Schnurrbart. Auch die Nordkettenbahnen schlossen sich der Movemberkampagne an. "Wir wollten ein Zeichen setzen und mithelfen, die Movemberkampagne in Tirol bekannt zu machen. Aus diesem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Um auf die Notwendigkeit von Prostatakrebs-Untersuchungen aufmerksam zu machen, wurde in Rauchwart gelaufen.
4

Rauchwarter "Movember"-Lauf für guten Zweck

Der November heißt mancherorts jetzt "Movember", weil er im Zeichen der Prostatakrebs-Vorsorge bei Männern steht. In Rauchwart wurde jetzt zum zweiten Mal ein Charity-Lauf gestartet, um auf diese Krankheit aufmerksam zu machen und um Spenden zu sammeln. Über die Distanz von fünf Kilometern krönten sich Dieter Pratscher und Vereny Gossy zu den Siegern. Auch nächstes Jahr soll es wieder einen "Movember-Run" geben.

  • Bgld
  • Güssing
  • David Marousek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.