16.06.2017, 13:48 Uhr

Neuwahlen des AAB Schmirn

von rechts. Bgm. Vinzens Eller, Wolfgang Eller, Simon Eller, Julian Guttmann, Auer Josef und LA Riedl Florian (Foto: AAB)
SCHMIRN. Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurde am 7. Juni 2017 im Gasthaus Olpererblick eine Neuwahl des Arbeitnehmerbundes, einer Teilorganisation der Tiroler Volkspartei, in Schmirn durchgeführt.
Franz Staud übergab die Obmannschaft nach 12 Jahren an Josef Auer und seinem neuen Team. „Es freut mich dass eine junge Generation für die Interessen der Arbeitnehmer in Schmirn eintritt, bedanke mich bei Franz Staud für sein Engagement und wünsche dem neuen Team um Sepp Auer viel Kraft und alles Gute für die Zukunft“, freut sich BO LA Florian Riedl über die Neuwahl. "Wir freuen uns auf die Aufgabe und werden versuchen uns mit Veranstaltungen und Informationen für Schmirner ArbeitnehmerInnen einzusetzen", bekräftigt der neu gewählte AAB Obmann Josef Auer. Neben dem Bürgermeister von Schmirn Vinzenz Eller wurden auch über die aktuellen politischen Themen wie Sicherheit, Mindestsicherung und die Tarifreform diskutiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.