Elektrofahrzeuge holen im Bezirk Jennersdorf nur sehr langsam auf

2,9 Prozent der Neuzulassungen im ersten Halbjahr waren Elektroautos.
  • 2,9 Prozent der Neuzulassungen im ersten Halbjahr waren Elektroautos.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Unter den 240 Pkw-Neuzulassungen, die im ersten Halbjahr 2017 im Bezirk Jennersdorf zugelassen wurden, waren sieben Elektrofahrzeuge. Das bedeutet einen Anteil von 2,9 Prozent der Neuzulassungen, gab der Verkehrsclub Österreich anhand von Daten der Statistik Österreich bekannt.

Damit liegt Jennersdorf auf Platz 6 aller österreichischen Bezirke und auf Platz 1 im Burgenland. Dahinter rangieren der Bezirk Eisenstadt und der Bezirk Neusiedl mit jeweils 1,3 Prozent.

Österreichweit wurden die anteilsmäßig meisten E-Autos in Wien-Innere Stadt (7,0 Prozent), im Bezirk Hermagor (3,9 Prozent) und im Bezirk Rohrbach (3,6 Prozent) zugelassen.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.