„9 Plätze – 9 Schätze"
Der Landessieger für Kärnten steht fest

der Hemmaberg

Der Hemmaberg im Süden Kärntens wurde in der Vorauswahl der schönsten verborgenen Plätze für die finale Runde in der TV-Show „9 Plätze – 9 Schätze" am 26. Oktober nominiert. 

KÄRNTEN. Für die TV-Show „9 Plätze – 9 Schätze" wurden für jedes Bundesland drei der schönsten verborgenen Plätze ausgewählt. Nun stehen nach der Vorauswahl für die Show die neun Landessieger fest. Diese werden am Nationalfeiertag für ihr jeweiliges Bundesland an den Start gehen. Für Kärnten geht dieses Jahr der Hemmaberg ins Rennen. 

´Bei der Live-Show gibt es auch wieder prominente Unterstützung. Mit dabei sind diesmal Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Schauspieler Christoph Krutzler, Skispringerin Eva Pinkelnig, Ö3- Moderator Andi Knoll, „Soko Donau“-Ermittler Andreas Kiendl, Regisseur Otto Retzer, „Dancing Stars“-Gastgeber Klaus Eberhartinger, Schauspielerin Nicole Beutler und Jazz Gitti. Für die musikalische Begleitung sorgt DJ Ötzi.

„Heimat großer Töchter und Söhne“

Anschließend an „9 Plätze – 9 Schätze“ geht der Bundesländerabend mit „Heimat großer Töchter und Söhne“ weiter. Die „Bundesland heute“-Moderatoren Melanie Balaskovics (Landesstudio Burgenland) und Gernot Hörmann (Landesstudio Oberösterreich) stellen dabei neun Österreicher vor, die Besonderes geleistet haben, ohne bundesweite Bekanntheit erlangt zu haben. Besondere TV-Porträts sollen das nun ändern. Für Kärnten wird Robert Heuberger, Manager des „Naturparks Dobratsch“ porträtiert.

Das sind die Gewinner der Vorauswahl der restlichen Bundesländer:

  • Burgenland: Schlosspark Eisenstadt
  • Niederösterreich: Naturpark Hohe Wand
  • Oberösterreich: Kellergröppe in Raab
  • Salzburg: Sulzbachtäler
  • Steiermark: Strutz-Mühle
  • Tirol: Kelchsau
  • Vorarlberg: Seewaldsee
  • Wien: Zentralfriedhof

Weitere Infos zur TV-Show gibt es hier:

Diese Kärntner Plätze sind heuer mit dabei

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen