Alt werden
Sechs Kärntner Gemeinden für Generationenprojekte ausgezeichnet

Sechs Kärntner Gemeinden wurden für ihre Generationenprojekte ausgezeichnet
5Bilder
  • Sechs Kärntner Gemeinden wurden für ihre Generationenprojekte ausgezeichnet
  • Foto: Büro LR Schaar/Marion Lobitzer
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Gestern fand im Konzerthaus Klagenfurt die Veranstaltung "Aktives Altern in Kärnten 2019" statt. In deren Rahmen wurden sechs Kärntner Gemeinden mit ihren Schulen, Kindergärten und Altersheimen für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet.

KLAGENFURT. Das Miteinander sowie gegenseitiges Verstehen und Verständnis stehen im Mittelpunkt der Kärntner Generationenprojekte. "Es braucht diesen Austausch zwischen jungen und alten Menschen, um als Gesellschaft insgesamt zu wachsen", ist sich Generationenreferentin Landesrätin Sara Schaar sicher.

"Aktives Altern in Kärnten 2019"

Aus diesem Grund will das Land aktives Altern und gelebte Solidarität zwischen den Generationen fördern. Vor diesem Hintergrund, wurden gestern auch sechs Kärntner Gemeinden mit ihren Kindergärten, Schulen und Altersheimen für ihr besonders Engagement in diesem Bereich ausgezeichnet. 
Die ausgezeichneten Gemeinden sind:

  • Bleiburg
  • Eberstein
  • Reichenfels
  • St. Paul
  • Sittersdorf

Neben der Auszeichnung der Gemeinden zählte ein Vortrag von Renate Kreuzer zum Thema "Leben mit Demenz", eine Aufführung des "Theaters der Generationen" durch Angelika Treffner und Christof Wrussnig sowie eine Tanzdarbietung des Landesverbandes Kärnten zu den Highlights der Veranstaltung. Die Moderation des Programmes übernahm Ute Pichler.

Seniorenerholungsaktion

Um aktives Altern besser zu unterstützen initiierten die Generationenreferentin Schaar und Gesundheitsreferentin Beate Prettner die Seniorenerholungsaktion "gesund + fit im Alter". Aufgrund der großen Nachfrage und Beliebtheit wird diese 2020 um 40 Plätze aufgestockt.
In Zusammenarbeit mit dem Notariatsbüro Klaus Schöffmann wurden zudem zwei Broschüren – "Selbstbestimmt alt werden" und "Erben und Vererben" – herausgegeben. Sie sollen klären über wichtige Themen im Alter auf und liegen beim Seniorenreferat des Landes auf.

Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.