10 Jahre für Kärntner Eltern und Kinder

Vor zehn Jahren gründete Sabine Grünberger (re.) die mobile Kinderkrankenpflege. Heute sind 15 Mitarbeiter beschäftigt
  • Vor zehn Jahren gründete Sabine Grünberger (re.) die mobile Kinderkrankenpflege. Heute sind 15 Mitarbeiter beschäftigt
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerd Leitner

KÄRNTEN. Fünf Jahre verbrachte die Pflege-Expertin Sabine Grünberger in München. "Dort war es selbstverständlich, dass kranke Kinder nach Hause entlassen werden und dort gepflegt werden", denkt sie zurück. Die positiven Auswirkungen: Kinder sind bei ihren Eltern und haben - dank Unterstützung von Pfleger - auch Zeit für sich.
Nach ihrer Heimkehr entschied sie sich, das Konzept auch in Kärnten umzusetzen. "Bei uns hat es das nicht gegeben", sagt sie. Das ist nun zehn Jahre her. Heute beschäftigt sie mobile Kinderkrankenpflege (Moki) fünfzehn Mitarbeiterinnen und betreut rund 70 Kinder und Familien im Jahr.

Großer Bedarf in Kärnten

"Der Bedarf ist viel größer", weiß sie aus Erfahrung. Schließlich sei es im Alltag in Kliniken nicht möglich, sich so eingehend um kranke Kinder und jene mit Behinderung zu kümmern. Und: freilich auch um deren Eltern. Grünberger: "Wenn Kinder ihre Eltern wieder anlachen können - das sind die schönsten Momente", schwärmt sie von ihrer Arbeit. "Wir geben nicht nur, wir bekommen von den Klienten auch sehr viel zurück."
Zum Zehn-Jahr-Jubiläum des Vereins sagt sie klar: "Wir wollen das Angebot weiterentwickeln." Vor allem in der Trauerbegleitung sei der Bedarf sehr groß. "Sie fängt bei der Diagnose an", so Grünberger. "Eltern brauchen Hilfe."

Zur Sache - Moki Kärnten

Seit zehn Jahren unterstützt und entlastet die mobile Kinderkrankenpflege Eltern bei der Pflege.

In der Familienassistenz helfen sie beim integrieren behinderter Kinder in den Alltag - es geht auch im Freizeitaktivitäten.

In der Schulassistenz begleiten die Pfleger schwerstkranke Kinder in die Schule.

Vor allem für die Supervision der 15 Mitarbeiter ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Weitere Informationen im Internet unter: Moki Kärnten

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen