"Skulpturen im Klanggarten"

11Bilder

KIRCHDORF. "Skulpturen im Klanggarten" ist ein Projekt der Landesmusikschule Kirchdorf, Gemeinde Kirchdorf und Schön für behinderte Menschen. Die Ausstellung wurde im Schlossgarten von Neupernstein eingerichtet. Eröffnet wurde sie mit Musik und feierlichen Ansprachen.

Unter der Leitung von Manfred Schöller werden Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung beim Erkunden ihrer bildnerischen Ausdrucksmöglichkeiten gefördert. Erstmals werden nun die in "Klang und Farbe" entstandenen Zeichnungen in Vogelkäfigen präsentiert.

Im Sommer kann man jeden Dienstag von 19 bis 20 Uhr auf Bänken zwischen den Skulpturen den Klängen verschiedenster Musikrichtungen lauschen.

Fotos: Jack Haijes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen