Themenabend „Unsere Region in der Mobilitätswende“

Themenabend über die Zukunft der Mobilität in Kremsmünster
  • Themenabend über die Zukunft der Mobilität in Kremsmünster
  • Foto: Petair/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KREMSMÜNSTER (wey). Die Klima- und Energiemodellregion Traunviertler Alpenvorland organisiert gemeinsam mit Expertforce am 31. März einen Vortragsabend zum Thema "Mobilitätswende". "Vier Experten werden uns über den Stand der Technik und die nächste Zukunft informieren", erklärt Christian Wolbring. Markus Kreisel, Inhaber von Kreisel Electric – eines der innovativen Unternehmen, welche die Entwicklung von besseren Batterien und Ladetechnologie betreibt – gibt Antworten in seinem Referat "Schnellladung – eine Herausforderung". Christoph Leitinger von der Energie AG OÖ Power Solutions GmbH beleuchtet Aspekte der Strombereitstellung und Ladeinfrastruktur. "Vielleicht gibt es eine gute Antwort auf die Frage: `Gibt es genug Strom für so viele Autos und was wird uns das kosten?´", fährt Wolbring fort. Markus Mitteregger von der RAG zeigt, wie sich künftig der Ferntransport von Warengütern entwickelt, und stellt die Frage in den Raum, ob da möglicherweise eine ganz andere Technologie gefragt ist. Oliver Gebauer von geospy berichtet über Ergebnisse seiner Dissertation und praktischer Versuche zum Thema „Autonomes Fahren von Bahnen“.

Wann: 31.03.2017 18:30:00 Wo: Kulturzentrum Kino, 4550 Kremsmünster auf Karte anzeigen
Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.