Hohe Salve: Zwei Almabtriebe und ein Tiroler Abend

Bunt geschmückt zieht das Almvieh durch die Ortschaften.
  • Bunt geschmückt zieht das Almvieh durch die Ortschaften.
  • Foto: Hannes Dabernig
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

HOPFGARTEN/KELCHSAU (jos). Die Ferienregion Hohe Salve lädt am 28. und 29. September zu einem bunten, traditionellen Herbstprogramm:

28. September, Tiroler Abend, Hopfgarten:

Der Almabtrieb in Hopfgarten und in Kelchsau beginnt bereits am Vortag mit einem Tiroler Abend im Kultur- und Veranstaltungszentrum Salvena mit flotter Musik und den Schuhplattlern. Für Stimmung sorgen die Auftritte der "Hopfgoschta Goaßlschnoiza", sowie die "Alpenrosenbuam". Beginn: 20.30 Uhr.

29. September: Almabtrieb und Bauernmarkt, Kelchsau:

Traditionelle Handwerkskunst und Tiroler Schmankerl krönen den malerischen Kelchsauer Almabtrieb. Beginn: 9 Uhr. Eintritt frei.

29. September: Almabtrieb und Fest, Hopfgarten:

Hunderte Rinder marschieren durch den Hopfgartner Markt und werden dort auf ihrem Heimweg gebührend empfangen. Ab 11 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung. Es werden Tiroler Schmankerl und Edelschnäpse kredenzt. Beim Bauernmarkt kann man naturbelassene Produkte aus der Region erwerben und Handwerker geben ihr Wissen an die Besucher weiter. Beginn: 10 Uhr. Eintritt frei. Parkgebühr für Busse. Infos, Gebühren und Voranmeldungen in den Infobüros des TVB Hohe Salve oder unter www.hohe-salve.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen