Musik & Kultur
Duo Minerva präsentierte erste CD “Danse Macabre”

Johanna Gossner und Damian Keller präsentierten ihre neue CD.
2Bilder
  • Johanna Gossner und Damian Keller präsentierten ihre neue CD.
  • Foto: Albin Ritsch
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

HOPFGARTEN (jos). Für Begeisterung und einen vollen Saal sorgten kürzlich die junge Westendorfer Klarinettistin Johanna Gossner und ihr Vorarlberger Duo-Partner Damian Keller (Akkordeon) bei der Präsentation ihrer ersten CD in der Hopfgartner Salvena. Das “Duo Minerva” nahm das Publikum mit auf eine Reise zu Tänzen aus aller Welt und aus allen Epochen.
Von Bela Bartóks rumänischen Volkstänzen über Camille Saint-Saens “Danse Macabre” (Namensgeber für Programm und CD), spanischen und alten englischen Tänzen uvm. reichte die tänzerische Weltreise. Die beiden an der MUK Wien (Privatuniversität für Musik und Kunst der Stadt Wien) studierenden jungen Musiker beigeisterten mit großer Leidenschaft und feinfühliger Musikalität. Unterstützt wurden sie von Raphael (Schlagzeug) und Severin (Posaune) Keller – die beiden Brüder von Damian sind auch auf der Erstlings-CD des “Duo Minerva” zu hören.
Veranstaltet wurde das Konzert vom Verein Kammermusik Hopfgarten.

Johanna Gossner und Damian Keller präsentierten ihre neue CD.
Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.