Gabalier heizte Kitzbühel ein

106Bilder

KITZBÜHEL (bp). Andreas Gabalier war das Herzstück des Kitzbüheler Musikfestivals. Im Vorprogramm stimmten Rosi Schipflinger, Luke und Lisa sowie Piero Esteriore auf den Hauptact ein. Kaum betrat der Volksrocker die Bühne, ging ein Kreischen durch die Menge des restlos ausverkauften Tennisstadions.

Tausende Fans hingen an den Lippen des Hitparadenstürmers. Zu „I sing a Lied für di“ erntete der Steirer mächtig Applaus von seinen trachtig gekleideten Zuhörern. „Es ist ein schönes Gefühl, in dieser Kulisse vor tausenden Fans zu spielen“, zeigte sich der Steirer begeistert.

Die Organisation lag in den Händen von Thomas Rass, Uli Dorner und Martin Berger (Rass und Dorner Specialevents) sowie Sepp Adlmann (Adlmann Promotion). Für nächstes Jahr sind die Festival-Termine bereits fixiert. „Top-Stars wie Nik P, Charly Brunner, Simone sowie Marc Pircher haben schon zugesagt“, strahlt Adlmann.

Fotos: Peintner

Autor:

Birgit Peintner aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.