Gemeinschaftsschießstand erstrahlt in neuem Glanz

ST. ULRICH (niko). Nach langen Planungen und zweijähriger Arbeit wurde die Generalsanierung des Gemeinschaftsschießstandes Pillersee abgeschlossen. Die Mitglieder – Schützengilden St. Ulrich und Fieberbrunn, HSV Hochfilzen, SC St. Ulrich, Schützenkompanien Fieberbrunn, Pillersee und Waidring, Gemeinden Waidring, St. Ulrich, St. Jakob, Fieberbrunn – hatten sich entschlossen, das Projekt finanziell oder mit Arbeitseinsätzen zu unterstützen.
Das Gebäude wurde komplett saniert und modernisiert. Die Materialkosten lagen bei rund 150.000 €. Gemeinsam und mit Hilfe von Sponsoren konnten diese abgedeckt werden. Dazu kamen rund 4.000 freiwillige Arbeitsstunden. Die Eröffnung wird mit einem dreitägigen Fest gefeiert (siehe Wann & Wo).
Die Schießbetrieb konnte bereits im Herbst aufgenommen werden. Nun können in der Anlage wieder Bezirksrundenwettkämpfe und andere Meisterschaften durchgeführt werden.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen