Mobilitätsfest
St. Johann Mobil ging in Szene

Patrick Unterberger, Hauptpreisgewinnerin Lydia Kern, das Glücksenergerl der Radunion, Bürgermeister Hubert Almberger und Elisabeth Pali von der Marktgemeinde St. Johann in Tirol (v. li.).
7Bilder
  • Patrick Unterberger, Hauptpreisgewinnerin Lydia Kern, das Glücksenergerl der Radunion, Bürgermeister Hubert Almberger und Elisabeth Pali von der Marktgemeinde St. Johann in Tirol (v. li.).
  • Foto: Nick Rieder Fotografie
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (jos). Das als Green Event ausgetragene Mobilitätsfest der Marktgemeinde St. Johann in Tirol „St. Johann Mobil“ stand heuer ganz im Zeichen der sanften Mobilität. St. Johann Mobil spannt einen Bogen um das Abschlussevent des Tiroler Fahrradwettbewerbs, die Europäische Mobilitätswoche und das bereits etablierte Walk & Talk des Ortsmarketings.
Bei bestem Sound von DJ Kilian Seibl führte Erich Rettenmoser gekonnt durch den Tag. Manfred Hauser und sein Team verpflegten alle Besucher mit regionalen, vorrangig vegetarischen Köstlichkeiten und Getränken.

Im Zeichen der Nachhaltigkeit

In den Tag gestartet wurde mit den „Walk & Talk“ – Touren des Ortsmarketings, gefolgt vom vielfältigen Programm der Marktgemeinde und den Nachmittagstouren. Ein Highlight war die „Blühende Straße“ – ein Straßenkunstwerk vom Kunstverein Team Art 04 unter der Leitung von Fritz Schipflinger, welcher gemeinsam mit Kindern die Straße zum Leben erweckte. Austoben konnte man sich bei „GEHfühl und GleichGEHwicht“, dem Barfuß- und Gleichgewichtsparkour, welcher von Gudrun Krepper und ihrem JUZ-Team betreut wurde. Frank Dörner, Geschäftsführer der glodn GmbH, überzeugte die Besucher mit seinen E-Mopeds. Neben E-Mopeds, wurde auch Jo-e, das E-Car Sharing Angebot der Marktgemeinde St. Johann, vorgestellt.

Hauptpreis für Lydia Kern

Sein Wissen über die sanfte Mobilität konnte man beim Quiz-Stand der Klima- und Energieregion bei Laura Schicktanz unter Beweis stellen. Ein weiteres Highlight war die Fahrradparade, welche die Radunion St. Johann, angeführt vom Vize-Bürgermeister Alois Foidl, durchführte. Um 15 Uhr schließlich erfolgte mit der Preisverlosung des Fahrradwettbewerbs der Höhepunkt der Veranstaltung. Lydia Kern durfte sich über den Hauptpreis, ein Mountainbike von Intersport Partrick, freuen. Weitere Sachpreise wurden neben Intersport Patrick von milk changing room und Musik Kultur St. Johann gesponsert.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen