Eishockey
Aufholjagd der Nuarach Bulls blieb unbelohnt!

Tor zum 1:4 - #18 Matej Dolnik
11Bilder

Am 11.01.2020 waren die Canadiens aus Kaprun zu Gast in der Nuaracher Natureis-Arena. Vor knapp 200 Besuchern machte die SPG Nuarach/Unken gegen die noch ungeschlagenen Pinzgauer zwar das Spiel, scheiterten aber anfangs immer wieder an der starken Kapruner Abwehr, allen voran Goalie Alex Fankhauser. So schien das Match nach 28:20 Minuten mit dem Stand von 0 zu 4 durch Tore von Steger (11.) und Schwab (12., 25., 29.) schon entschieden! Im Eishockey gibt es jedoch immer wieder die unglaublichsten Comebacks. In der 30. Minute mussten zwei Cracks der Gäste in die Kühlbox und die Heimischen witterten ihre Chance und nutzten diese auch zu zwei Toren durch Matej Dolnik, der aus einem Gestocher das 1:4 erzielte und Christian Baierl (31.), der mit einem verdeckten Schuss das 2:4 markierte. Gegen ende des Mitteldrittels kam es zu einem erneuten 5 zu 3 Überzahlspiel für die Heimischen.
Nach nur 32 Sekunden im Schlussdrittel war die #10 Vlado Dolnik zur Stelle und erzielte den vielumjubelten Anschlusstreffer zum 3:4! Die Fans peitschten ihr Team nun pausenlos nach vorne und der Ausgleich lag mehrmals in der Luft! Trotz totalem Einsatz auf beiden Seiten blieb das Match in weiterer Folge ohne Strafen und die Gäste warteten geduldig auf ihre Chancen, wovon eine davon von Gaggl zum 3:5 genutzt wurde (54.). 90 Sekunden vor dem Ende erzielte zwar die #97 der Nuaracher Andi Prem den neuerlichen Anschluss zum 4:5, jedoch wollte der Ausgleich in der restlichen Zeit nicht mehr gelingen und so konnten die Canadiens aus Kaprun das Eis als glücklicher Sieger verlassen!

Bereits nächste Woche geht es für die SPG mit zwei Heimspielen weiter und zwar:
Mi. 15.01.2020 um 19:30h gegen Schüttdorf,
Fr. 17.01.2010 um 19:30h gegen Oilers II aus Salzburg.

Autor:

Klaus Widmoser aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.