C. Kammerlander verletzte sich

RAMSAU/ST. JOHANN. Carlos Kammerlander, Nordischer Kombinierer, stürzte beim Welcupbewerb in Ramsau beim Sprungbewerb nach der Landung. Der St. Johanner zog sich dabei einen Seitenbandriss und einen Kreuzbandeinriss zu.
Sein Bruder Tobias landete bei den beiden Bewerben am 27. und am 32. Rang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen