Erfolge bei X OVER RIDE

Erfolgreiche Fieberbrunner: Kai Unterrainer, Clemens Bergmann, Chris  Fuschlberger, Ben Kalra.
  • Erfolgreiche Fieberbrunner: Kai Unterrainer, Clemens Bergmann, Chris Fuschlberger, Ben Kalra.
  • Foto: Foto: X Over Ride/M. Knoll
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KAPRUN/BEZIRK (niko). Im Rahmen des 10. X OVER RIDE am Kitzsteinhorn wurden auch erstmals die Staatsmeister im Freeriden (Ski & Board) gekürt. Die ersten österreichischen Meister im Freeride heißen Flo Orley, Martin Rofner (Tirol), Liz Kristoferitsch (Stmk.) und Angelika Kaufmann (Vbg.).
Auch die Fieberbrunner Chris Fuschlberger, Benjamin Kalra und Clemens Bergmann sowie der Westendorfer Patrik Faistenauer feierten in Zell am See-Kaprun einen erfolgreichen Saisonabschluss.
Beim Ein-Stern-Bewerb feierte Faistenauer seinen ersten Qualifiersieg. Mit diesem Sieg qualifizierte sich der Westendorfer auch für den Drei-Stern-Bewerb am Tag darauf, ebenso, wie der Fieberbrunner Clemens Bergmann, der sich auf Rang zwei platzierte. Bei den Ski-Herren jubelt mit Benjamin Kalra ebenfalls ein Fieberbrunner über die Wildcard für das Drei-Stern-Face über die „Lakarschneid“.
Chris Fuschlberger, der den OPEN FACES Bewerb in Kappl gewinnen konnte, zeigte einen soliden Run und sicherte sich so den 3. Rang im Meisterschaftsranking.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.