Gütesiegel für fünf Bergwege im Unterland

Ferienregion Hohe Salve: LH-Stv. Josef Geisler, TVB-GF Stefan Astner, TVB-Obmann Hans-Peter Osl, Reinhard Eberl (Vorstand Abt. Sport) (v. li.).
3Bilder
  • Ferienregion Hohe Salve: LH-Stv. Josef Geisler, TVB-GF Stefan Astner, TVB-Obmann Hans-Peter Osl, Reinhard Eberl (Vorstand Abt. Sport) (v. li.).
  • Foto: Land Tirol/Kathrein
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL/KUFSTEIN (red.). Neun Tourismusverbände und 21 Bergewege wurden von LH-Stv. Josef Geisler heuer mit dem Tiroler Bergewege Gütesiegel ausgezeichnet. Im Unterland wurden in den Tourismusregionen Wilder Kaiser, Hohe Salve und Alpbachtal und Tiroler Seenland gleich fünf Wege prämiert. Erstmals dabei der „Wilder Kaiser Höhenweg“.

Qualität & Sicherheit

Die ausgezeichneten Bergwege zeichnen sich durch ihren hervorragenden Zustand, beste Betreuung, einheitliche Markierung und die richtige Schwierigkeitseinteilung aus. „Mit dem Tiroler Bergwege Gütesiegel bürgen wir für Qualität und Sicherheit. Wandern auf ausgezeichneten Wegen heißt Wandern auf besten Wegen“, so Geisler.
Rund 15.000 km Wander- und Bergwege sowie alpine Routen stehen der in Tirol zur Benützung zur Verfügung. Über 850 bewirtschaftete Hütten und Almen laden zur Einkehr. „Die alpine Infrastruktur verbunden mit der traditionellen Almwirtschaft und ihren einzigartigen Produkten sind das Rückgrat des Sommertourismus in Tirol.“, so Geisler. In Tirol gibt es über 80 speziell ausgezeichnete Bergwege.

Strenge Auflagen

Das Gütesiegel gibt es seit 1984. Kriterien für die Verleihung sind die Schwierigkeitseinteilung, die Entschärfung von Gefahrenstellen und eine einheitliche Markierung samt dazugehörigen Wegtafeln sowie Gesamtinformation für Wanderern an den Ausgangspunkten und Infozentren der Wandergebiete und wird nicht  für alpine Routen vergeben.

Ausgezeichnete Bergwege:

  • Tourismusverband: Wilder Kaiser, Bergweg: Tauernblick Panoramaweg, Neu: Wilder Kaiser Höhenweg
  • Tourismusverband: Alpbachtal und Tiroler Seenland, Bergweg: Zireiner See Weg
  • Tourismusverband: Ferienregion Hohe Salve, Bergweg: Zaubersteig Rundwanderweg Zauberwinkel, Schafsiedel Bergseenweg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen