Verdoppelung der Auslastung durch SuperSkiWochen

In der Region ist der Kaiserhof ebenfalls Partner der SuperSkiWochen.
  • In der Region ist der Kaiserhof ebenfalls Partner der SuperSkiWochen.
  • Foto: Foto: TVB Wilder Kaiser
  • hochgeladen von Birgit Peintner

WILDER KAISER (bp). Die SuperSkiWochen haben sich in der Ferienregion Wilder Kaiser zu einem echten Nächtigungsbringer entwickelt. Die teilnehmenden Beherberger freuen sich über eine höhere Auslastung und längere Saisonzeiten.

Seit neun Jahren bieten SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental und Tourismusverband Wilder Kaiser die SuperSkiWochen an. Die Gäste dürfen sich im Dezember und März über 25 % Rabatt gegenüber dem Hauptsaisonpreis freuen.

Die Auslastung in der Vor- und Nachsaison ist seit der Einführung der Aktion eindeutig gestiegen und beträgt nunmehr 80% bei den teilnehmenden Betrieben in der Region – im Vergleich zu 45% bei den Unterkünften, die sich nicht an der Kampagne beteiligten.

Am deutlichsten profitierten im vergangenen Jahr die Partnerbetriebe in Going (85% Auslastung) sowie Söll (91% Auslastung). Mehr als 100 Beherberger in der Region Wilder Kaiser bieten deshalb die SuperSkiWochen an.

„Das Angebot ist bewusst einfach gehalten, sowohl für die Werbung als auch hinsichtlich der Buchung. Unterkünfte die sich für die SuperSkiWochen interessieren können sich auch jetzt noch für die Märzaktion anmelden.“, berichtet Elisabeth Höflinger, die im TVB für die Abwicklung verantwortlich ist.

Gemeinsame Werbung

Die SuperSkiWochen samt allen teilnehmenden Unterkünften werden vom Tourismusverband in einer eigenen Kampagne präsentiert. Vermarktet wird das Angebot in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen