15.03.2017, 10:51 Uhr

Holzarbeit: Daumen wurde teil-amputiert

KIRCHDORF. Am 13. März führte ein Mann aus dem Bezirk (21) Holzspaltarbeiten mit einem Holzspalter in Kirchdorf durch.
Dabei quetschte sich der Mann aus ungeklärter Ursache den rechten Daumen ein. Es wurde ihm ein Teil des Daumens amputiert. Nach der Erstversorgung wurde er ins LKH Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.