06.07.2017, 15:35 Uhr

Markus Rettenwander übernahm Amt von Alois Haselwanter

Kitzbühel: neue Führung im Tiefbauamt

KITZBÜHEL (niko). Nach fast 40 Jahren im Dienst der Stadtgemeinde ging Alois Haselwanter, Leiter der Abt. Tiefbau im Bauamt, in Pension. Sein Nachfolger Markus Rettenwander ist nun im Amt.
Haselwanter trat 1978 mit Sondervertrag in die Dienste der Stadt, 1980 wurde er Bautechniker im Bauamt, 1996 wurde er provisorischer Stadt-Bauoberinspektor, seit 1. August 2006 leitete er die Tiefbauabteilung.

In seine Amtszeit fielen u. a. der Bau der HAK/HAS, der Schwarzen Brücke und des Kapser Kreisverkehrs; abzuarbeiten gab es auch Schadensereignisse wie das Hochwasser 1991. Haselwanter erwarb sich auch Verdienste als Leiter der Lawinenkommission und als Gemeindeeinsatzleiter (dafür ist er weiterhin ehrenamtlich tätig). Es war zudem Chef der Bergrettung und absolvierte mit seinen Suchhunden schwierige Einsätze bei Lawinen- und Erdbebenkatastrophen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.