19.10.2017, 11:59 Uhr

Sommer-Biathlon begeisterte

Die Preisgewinner der Klasse U14 mit Siegerin Nele Aigner vom SV Erpfendorf und vielen Gratulanten beim Tirol Milch-Sommercup auf der modernen Biathlon-Sportanlage am Lärchenhof. (Foto: Schwaiger)

124 junge Sportler auf der Laufstrecke und am Schießstand

ERPFENDORF (gs). Tolle Leistungen gab es beim Biathlon Tirol Milch-Sommercup, der von Wettkampfleiter Hans-Peter Krepper mit seinem Team vom SV Erpfendorf auf der Lärchenhof-Sportanlage durchgeführt wurde.
124 junge SportlerInnen zeigten bei diesem Sprintbewerb auf der Crosslaufstrecke und am Schießstand ihr Können. Neben vielen Tiroler Talenten waren auch die Kärntner Teilnehmer vom ASKÖ Villach von den idealen Bedingungen begeistert. Bei der Siegerehrung lobten TSV-Biathlonreferent Reini Foidl, Sportreferent GR Manfred Endstraßer und Bgm. Gerhard Obermüller das Team vom SV Erpfendorf und dankten auch Lärchenhof-Inhaber und SV Erpfendorf-Ehrenmitglied Martin Unterrainer für seine große Unterstützung.

Tirol Milch-Preise für alle Sportler

In der U15-Eliteklasse setzten sich Florian Kuntner (SC Seefeld) und Teresa Schwarz (SC Leutasch) durch und in der U14-Klasse siegten Gabriel Hofer (HSV Hochfilzen) und die große heimische Nachwuchshoffnung Nele Aigner (SV Erpfendorf). Weitere Klassensieger – U13: Kilian Achorner (KSC) und Selina Schneider (TSU Obertilliach), U12: Magnus Steiner und Anna-Lena Wolf (beide SC Seefeld), U11: Matti Pinter (WSV St. Jakob/Haus) und Luna Hoiß (WSV Wörgl), U10: Florian Danzl und Theresa Hofer (beide HSV Hochfilzen), U9: Tim Denner (HSV Hochfilzen) und Elisabeth Widmoser (SC St. Ulrich am Pillersee), U8: Allan Cielo (TSU Obertilliach) und Theresa Schwaiger (HSV Hochfilzen).
Überaus erfreulich war die große Beteiligung von jungen Sportlern aus dem Bezirk Kitzbühel. Sie stellten ihre gute Form auf der Laufstrecke und am Schießstand ebenso unter Beweis wie die jungen Biathlontalente vom SV Erpfendorf Pia und Moritz Dürnberger, Max Gerbl, Jana Blassnig, Julian Schrott, Emilia Aigner, Lena Hechenblaikner und Pascal Mader.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.