14.10.2017, 11:20 Uhr

Westendorfs Schulkicker sind zurück an der Spitze

Helle Freude bei Westendorf mit Betreuer Thomas Naschenweng (li.), die SL-Bezirksvertreter gratulierten. (Foto: SL/Gründhammer)

Entscheidung: Westendorf ist Herbstmeister der Sparkassen-Schülerliga Fußball

BEZIRK/WESTENDORF (han). Die NMS Westendorf ist Herbstmeister der Sparkassen-Schülerliga Fußball. Punktegleich auf den Plätzen 2 und 3 die NMS 2 St. Johann und NMS Fieberbrunn. Alle drei Teams beendeten den Herbstdurchgang mit vier Siegen und einer Niederlage. Westendorf gelang dank bester Tordifferenz (10:2) der Sprung an die Spitze. Hauptverantwortlich dafür Torschützenkönig Jakob Antretter, der neun der zehn Westendorf-Treffer erzielte.
Bis zur letzten Runde lag die NMS Fieberbrunn in Führung. Erst im letzten Spiel gab es eine 0:3 Niederlage gegen St. Johann.

Weiter geht die Bezirksmeisterschaft mit dem Playoff im Frühjahr. Dabei trifft die NMS Westendorf auf den Überraschungsvierten NMS Kitzbühel 2, das größtenteils aus Schülern der 1. Klasse besteht und sich damit vor dem höher eingeschätzten Team 1 der NMS Kitzbühel platzieren konnte. Das zweite Finalticket wird in der Neuauflage der Partie NMS 2 St. Johann und NMS Fieberbrunn vergeben. Wenig Glücksmomente gab es für die neuformierte Mannschaft der NMS Kirchberg, die sich im Herbstdurchgang mit einem gewonnenen Punkt begnügen musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.