27.03.2017, 14:11 Uhr

Ehemaliger deutscher Bundespräsident Gauck besuchte EGGER in Wismar

Gauck zu Besuch am EGGER Standort Wismar. (Foto: EGGER)
ST. JOHANN/WISMAR (red.). Joachim Gauck besuchte am 15. März den EGGER Produktionsstandort im Wismarer Haffeld.
Im Rahmen der Reihe „Verantwortung vor Ort – Engagement in den Kommunen“ machte der ehemalige Bundespräsident auch in seinem Heimatland Mecklenburg-Vorpommern Stopp und besuchte den Holzwerkstoffhersteller EGGER in Wismar. Auf dem Programm standen ein Besuch des neuen Ausbildungszentrums sowie eine Besichtigung der modernen Fußbodenfertigung. Fokusthemen waren die Lehre bei EGGER und die Gewinnung der Fachkräfte von morgen. Zudem wurde Gauck über die Entwicklung neuester Fertigungstechnologien und die innovativen Produkte für die Kollektionen 2018 informiert. Derzeit investiert EGGER umfangreich in neue Veredelungslinien im Bereich Fußboden am Standort Wismar.
Die Besuche von Bundespräsident Gauck zum Ende seiner Amtszeit standen in der Tradition der Reihe „Verantwortung vor Ort – Engagement in den Kommunen“. In diesem Rahmen informierte sich Gauck bei regionalen Besuchen darüber, wie aktuelle Herausforderungen in den jeweiligen Kommunen angegangen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.