Klimawandel
Die Scientists4Future Kärnten stellen sich auf dem Klimastreik am 19.3. vor

Die Regionalgruppe Kärnten der „Scientists4Future“-Österreich unterstützt die Forderungen von “Fridays For Future” mit wissenschaftlichen Fakten. Am 19.3.21 - dem internationalen Klimastreiktag – sind die S4F Kärnten bei der Demonstration in Klagenfurt vor Ort und geben einen Einblick, wie uns in Kärnten die Folgen des Klimawandels betreffen.

Die Arbeitsgruppe Faktencheck innerhalb der Gruppe hat dazu ein Factsheet entwickelt, das die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintertourismus aufzeigt.

"Uns ist besonders wichtig, wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel proaktiv zu kommunizieren und in die gesellschaftliche und politische Diskussion zu bringen. Damit möchten wir “Fridays for Future” unterstützen und die Auswirkungen des Klimawandels minimieren", so Assoc. Prof. Dr. Kirsten von Elverfeldt von der Universität Klagenfurt. Anlässlich des internationalen Klimastreiks am 19.3.21 werden Markus Mayer und Stefanie Mertl stellvertretend für die S4F Kärnten auf die Auswirkungen des Klimawandels in Kärnten aufmerksam machen. Ob der Osterausflug zum Skifahren in den Bergen in Zukunft noch möglich sein wird, wird bei der Demonstration am Freitag anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse beantwortet. Ab 15 Uhr finden die Redebeiträge statt.

Über 40 Mitglieder und Unterstützer*innen sind seit Dezember 2020 der S4F-Regionalgruppe Kärnten beigetreten. Darunter befinden sich Wissenschaftler*innen aus verschiedensten Disziplinen und Institutionen, u.a. der Universität Klagenfurt, der Pädagogischen Hochschule Kärnten und der FH Kärnten, . Auch Studierende unterstützen die Gruppe tatkräftig in vielen Arbeitsgruppen. Ziel der Gruppe ist laut Markus Mayer von der AG Faktencheck "implementierbare Lösungen zu erarbeiten, die einen signifikant reduzierenden Einfluss auf die Treibhausgasemissionen haben werden."

Zum Factsheet: Der Klimawandel betrifft nicht nur den globalen Süden, sondern auch uns hier in Kärnten. Dies lässt sich am Beispiel Wintertourismus zeigen, einem wichtigen Wirtschaftszweig für Kärnten. In Österreich, wie auch in Kärnten, zeichnete sich in den Jahren vor Corona ein positiver Tourismustrend ab: Die Anzahl der Übernachtungen stieg in den letzten Jahren an. Allerdings verkürzen sich durch die Klimaerwärmung die Schneedeckendauer und die Zeit, in der Pisten beschneit werden können. Bei weiterer Klimaerwärmung muss in Kärnten also zunehmend künstlich beschneit werden - und das in kürzerer Zeit. Dies zieht einen höheren Bedarf an Wasser, Energie und in Folge auch an Kosten und CO2-Produktion nach sich. Der Skiausflug zu Ostern wird also zunehmend unwahrscheinlicher bzw. die Räume und Zeiten dafür werden wesentlich begrenzter.

Das gesamte Factsheet zum Thema Wintertourismus in Kärnten ist auf der Website der S4F Kärnten zu finden: https://at.scientists4future.org/kaernten/

Kyra setzte sich voriges Jahr gegen die anderen Bewerberinnen erfolgreich durch.
Video

Faaker See Biker Shirt
Wir suchen das Official Faaker See Biker Shirt Girl 2022

Es geht wieder los! Wer wird das “Official Faaker See Biker Girl 2022“? Einfach Bewerbung einsenden und mit etwas Glück beim Online-Voting mit dabei sein. VILLACH. Biker-Fans & Ladies! Auch heuer suchen wir wieder das “Official Faaker See Biker Girl 2022". Unser Casting geht wieder los! Mit etwas Glück bist auch du unter den zehn Kandidatinnen für das Online-Voting dabei. Sende deine Bewerbung mit Foto, Namen, Kontakt und Motivation bis 3. Juli 0:00 Uhr an: villach@regionalmedien.at. Das Biker...

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Anzeige
Der Gewinner des Wettbewerbs erhält einen maßgeschneiderten Kilt von RETTL 1868.
3

Mitmachen
Wir suchen den Rettl-Sommer-Highlander

Du bist ein richtig cooler Typ? Ein Kärntner Original und stehst deinen Mann auch im Kilt? Dann mach mit und mit etwas Glück bist du der Sommer-Highlander powered by Rettl 1868. VILLACH. Mitmachen und gewinnen! Bewirb dich und werde mit etwas Glück “DER Sommer-Highlander powered by Rettl 1868“. Auch wenn du noch keinen “gscheiden“ Kilt hast, das ist deine Chance einen zu gewinnen. Wirf dich in SchaleDu bist also gerne stylisch unterwegs, oder für jeden Spaß zu haben? Dann wirf dich in Schale...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.