02.06.2017, 13:41 Uhr

Lenker beging Fahrerflucht: Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma verletzt!

Polizei sucht einen dunkelgrauen Unfallwagen. 58-jähriger unbestimmten Grades verletzt

KLAGENFURT. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es heute morgens in der Edinsonstraße in Klagenfurt in Richtung Osten. Ein LKW-Lenker einer Entsorgungsfirma hatte seine Fahrt angehalten, um dem Mitarbeiter, der am linken hinteren Trittbrett des Wagens mitfuhr, das Absteigen zu erleichtern.

Dabei fuhrt ein dunkelgrauer PKW vorbei und streifte aufgrund der schmalen Fahrbahn den 58-jährigen, der gerade dabei war abzusteigen. Dadurch kam er zu Sturz und blieb verletzt am Boden liegen. Er wurde anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Der Fahrzeuglenker des dunkelgrauen Wagens hielt nicht an, sondern fuhr weiter. Eine örtliche Fahndung verlief bisher negativ. Hinweise zu dem fahrerflüchtigen Lenker, bzw. dem Fahrzeug bitte an die Verkehrsinspektion Klagenfurt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.