Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Gföhl!

© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!
Wann: 08.04.2018 08:30:00 Wo: Pfarrheim Gföhl, Oberes Bayerland 4, 3542 Gföhl auf Karte anzeigen

...

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten!
Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit.

Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung:
Sonntag, 08.04.2018
08.30-12.00 und 13.00-15.30 Uhr
Pfarrheim
Oberes Bayerland 4
Gföhl

Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann.

In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist die Versorgung vor allem deswegen, weil Blutkonserven nur maximal 42 Tagen lang haltbar sind und der Bedarf der Blutgruppen stark schwankt.
So kann es immer wieder zu Engpässen in der Versorgung kommen. Dabei hat es jeder von uns in der Hand, diese zu verhindern, denn mit jeder Ihrer Blutspenden helfen Sie mit, dass ein Mitmensch wieder gesund werden kann.

Blut kann durch nichts ersetzt werden!

Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten. Trotz des Fortschritts in Medizin und Technik gibt es bis heute keinen künstlich hergestellten Ersatz dafür.

Wie einfach es ist, mit einer Blutspende ein Leben zu retten, sowie viele weitere Informationen rund ums Blutspenden erfahren Sie auf www.blut.at oder unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190.
Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend.

Mithelfen, Blutspenden und Leben retten! Jede Blutspende zählt!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Team der Blutspendezentrale

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen