blutspendetermine

Beiträge zum Thema blutspendetermine

Lokales
Das Rote Kreuz bittet um Ihre Blutspende.

Rotes Kreuz
Blutspendetermine im Juni 2020

Im Juni ist das Rote Kreuz Steiermark wieder in unserem Bezirk Weiz unterwegs und bittet um Blutspenden. Die Termine:01. Juni Passail, Pfarrsaal  8-12 Uhr 08. Juni Markt Hartmannsdorf, Dorfhof 16-19.30 Uhr 16. Juni Gleisdorf, Forum Kloster 13-19 Uhr 17. Juni Weiz, RK Bezirksstelle 13-19 Uhr 17. Juni Gleisdorf, Forum Kloster 15-19 Uhr 22. Juni Puch bei Weiz, Neue Mittelschule 15-19 Uhr

  • 25.05.20
Lokales

Die Blutspendetermine im Juni 2020 im Bezirk Leibnitz

Das Rote Kreuz bittet auch im Juni 2020 wieder zu Blutspenden. Selbstverständlich ist die Sicherheit der Blutspender gewährleistet. An folgenden Terminen kann im Bezirk Leibnitz Blut gespendet werden: Donnerstag, 4. Juni von 16 bis 19 Uhr in der Volksschule St. Nikolai im SausalDienstag, 23. Juni von 13 bis 19 Uhr im Kulturzentrum LeibnitzMittwoch, 24. Juni von 15 bis 19 Uhr im Kulturzentrum Leibnitz

  • 20.05.20
Lokales
Das Team des Roten Kreuzes im Bezirk Weiz ist nicht nur in Krisenzeiten für uns da, nun werden wieder dringend Blutspenden gesucht.
3 Bilder

Blutspenden
Blutspenden sind jetzt wichtiger als je zuvor

Auch im Mai gibt es wieder unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen die Möglichkeit, um Blut  zu spenden. Im ganzen Bezirk sind die Rot Kreuz Mitarbeiter unterwegs, um die so wichtigen Blutbänke aufrecht zu erhalten.  Um die benötigten Blutkonserven, die für viele Menschen lebensnotwendig sind, zusammenzubekommen, steht der Blutspendedienst – nicht nur im Bezirk – durch die Coronakrise vor großen Herausforderungen. Ausgeschriebene Bluspendetermine finden darum weiterhin statt. Da neben dem...

  • 13.05.20
Lokales

GU/Graz
Blutspenden im Mai: Hoher Bedarf an Blutkonserven

Im Mai wird der Betrieb in den Krankenhäusern zumindest teilweise wieder hochgefahren. Deshalb wird auch der Bedarf an Blutkonserven zunehmen. Um die Versorgung zu sichern, ist das Rote Kreuz auf freiwillige Blutspender angewiesen. Um Sicherheit als Blutspender zu gewährleisten, hat das Rote Kreuz eine Reihe von Vorkehrungen getroffen: Eine persönliche Mund-Nasen-Schutzmaske liegt bereit.Möglichkeiten zur Händedesinfektion sind vorhanden.Die Vorbereitungen zur Spende werden so rasch wie...

  • 04.05.20
Lokales

Die Blutspendetermine im Mai 2020 im Bezirk Leibnitz

Im Mai wird der Betrieb in den Krankenhäusern zumindest teilweise wieder hochgefahren, infolgedessen wird auch der Bedarf an Blutkonserven wieder zunehmen. Um die Versorgung zu sichern, ist das Rote Kreuz auf die freiwilligen Blutspenderinnen und Blutspender angewiesen. An folgenden Terminen kann im Bezirk Leibnitz Blut gespendet werden: Donnerstag, 7. Mai von 16 bis 19 Uhr im ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum LangDonnerstag, 7. Mai von 15 bis 19 Uhr im Kultursaal Straß Montag, 11. Mai von...

  • 30.04.20
Lokales
Blut spenden rettet Leben.

Blutspenden
Die aktuellen Termine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN (pa). Die geltenden Schritte zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. Das Rote Kreuz bittet daher wie immer um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Maßnahmen ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Blutspenden: Sicher und...

  • 29.04.20
Gesundheit
Weiterhin ist Blutspenden ausdrücklich erwünscht, aber selbst jetzt ist auch beim Blutspenden keine Panik und Hektik angesagt.

Corona-Virus
Blutspenden sind erwünscht – und auch erlaubt

Wer Blut spendet rettet Leben, sagt man. Auch in Zeiten der Corona-Krise ist dies so. Weiterhin ist Blutspenden ausdrücklich erwünscht, aber selbst jetzt ist auch beim Blutspenden keine Panik und Hektik angesagt. Die Städte sind leergefegt, Restaurants, Läden geschlossen. Die Maßnahmen der Bundesregierung greifen. Doch es gibt Ausnahmen, Lebensmittelkauf oder ein Arztbesuch ist erlaubt. Denn dies gehört zu den wichtigen und unaufschiebbaren Erledigungen des täglichen Lebens. Und genau dazu...

  • 06.04.20
Lokales
Martin Schifferl: Bezirksstellenleiter in Wolfsberg

Wolfsberg
Beharrliche Helfer im Einsatz

Sechs Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Bezirk nehmen Abstriche bei Corona-Verdachtsfällen. WOLFSBERG. Im Rettungsdienst bringt das Corona-Virus einige Veränderungen mit sich: Im Rahmen der mobilen Test-Teams, die Rachenabstriche bei Verdachtsfällen nehmen, sind momentan sechs Mitarbeiter aus dem Bezirk im Einsatz. Die WOCHE sprach mit Bezirksstellenleiter Martin Schifferl über die aktuelle Situation beim Roten Kreuz und welche Herausforderungen der Alltag für die Einsatzkräfte bereithält. Im...

  • 01.04.20
Gesundheit
LAbg. Michael Gruber bittet darum, aufs Blut- und Plasmaspenden nicht zu verzichten.

Corona-Virus
Blut- und Plasmaspenden in der Krise

Auch wenn das Corona-Virus derzeit im Mittelpunkt steht, sind Blutspendeaktionen nach wie vor unerlässlich, um die Krankenhäuser mit lebensrettendem Blut zu versorgen. PETTENBACH, BEZIRK KIRCHDORF. "Andere Erkrankungen pausieren nämlich auch in diesen Zeiten nicht, daher sind Blutspendeaktionen auch ausdrücklich von den durch die Bundesregierung mitgeteilten Maßnahmen ausgenommen. Aufgrund der derzeitigen Pandemie sind die Blut- und Plasmaspenden rückläufig“, so LAbg. Vizebürgermeister...

  • 28.03.20
Lokales
2 Bilder

Warum Blutspenden gerade jetzt wichtig ist

In den letzten Monaten sind aufgrund der Grippewelle viele Blutspender krankheitsbedingt der lebensrettenden Spende ferngeblieben. Für das Rote Kreuz bedeutet das, dass die Blutkonserven knapper werden. Nun kommt auch noch der Corona-Virus hinzu, der die Menschen verunsichert und die Blutspenden ausfallen lässt. Die Bezirksstelle Graz-Umgebung teilt deshalb mit: „Blutspendeaktionen retten Leben und finden weiterhin statt! Wir bitten um unveränderte Unterstützung.“ Medizinische Notfälle Die...

  • 25.03.20
Lokales
Die Blutspendetermine des Roten Kreuzes Tirol finden auch weiterhin statt und sind behördlich dezidiert erlaubt.

Coronavirus
Blutspenden in Tirol weiterhin möglich

TIROL. Ganz Tirol steht zwar unter Quarantäne, doch trotzdem kann und sollte man weiterhin Blut spenden. Der Bund hat offiziell bestätigt, dass Blutspenden von Quarantäne bedingten Einschränkungen ausgenommen sind. Blutspenden können auch in Tirol wie geplant statt finden. Ausnahmeregelung für BlutspendenSeitens des Bundes liegt ein Dokument vor, dass eine Ausnahmeregelung für Blutspenden in der Quarantäne bestätigt. Solange die Schutzmaßnahmen, wie zum Beispiel der ausreichende...

  • 20.03.20
Lokales
Weil es jeden treffen kann: Bezirks-Blutspendereferentin Barbara Bruckner vom Rotkreuzbezirk Fürstenfeld richtet ihren Appell an alle: mehr denn je die Blutspendetermine in der Region wahr zu nehmen.
2 Bilder

In der Coronakrise
Blutspender sind gefragter denn je

Weil es jeden treffen kann: Trotz Coronakrise finden Blutspendeaktionen im Bezirk weiterhin statt, da sie aufgrund lebensnotweniger Maßnahmen vom Veranstaltungsverbot ausgenommen sind. Das Rote Kreuz appelliert an alle an den Aktionen teilzunehmen und mit Blutspenden zu unterstützen! FÜRSTENFELD. Steiermarkweit werden jährlich über 60.000 Blutkonserven benötigt. Allein im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld werden pro Jahr um die 93 Blutspendeaktionen durchgeführt. Dabei werden etwa 5.726...

  • 19.03.20
Lokales
Blutspendetermine finden wie gewohnt statt: Markus Mottl, Blutspendezentrale für Wien, NÖ und Bgld, Oberärztin Dr. Rosemarie Satzinger, medizinische Leiterin der Blutbank, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Präsident Christoph Kainz, Zivilschutzverband NÖ und Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich
2 Bilder

Rotes Kreuz NÖ und Zivilschutzverband
Schulterschluss für Blutspendeaktionen trotz Corona-Krise

Blut rettet Leben – das gilt auch in besonderen Situationen. Nach wie vor sind viele Menschen auf Blutspenden angewiesen, daher finden Blutspendeaktionen des Roten Kreuzes und der Blutbanken St. Pölten und Mistelbach auch weiterhin statt. Der Zivilschutzverband unterstützt aktuell die Blutspendezentrale und das Rote Kreuz Niederösterreich, zahlreiche Aktionen in den Gemeinden durchzuführen, die wegen der Corona-Krise sonst ausgefallen wären. Grundsätzlich gilt: Sicherheit an erster...

  • 18.03.20
  •  1
Gesundheit
Auch oder gerade in dieser schweren Zeit  benötigt das Rote Kreuz Blutspender.
2 Bilder

Blutspendeaktion Rotes Kreuz Osttirol
Blutspendeaktionen des Roten Kreuzes in Osttirol während der Coronakrise

Das Rote Kreuz macht auf die Blutspendeaktionen für April bewußt aufmerksam und möchte die Bevölkerung diesbezüglich aufklären. OSTTIROL. „Gerade in Krisenzeiten" braucht das Rote Kreuz die Hilfe der Bevölkerung. Ganz besonders braucht das Österreichische Rote Kreuz, und letztendlich auch Teile der Bevölkerung, dieser Tage „das Beste“, nämlich Blut. Das Rote Kreuz ruft daher auf, Blut zu spenden - vorausgesetzt, Sie sind gesund. Blutspenden sind von den Verkehrsbeschränkungen...

  • 17.03.20
Lokales
Beim Blutspenden: der Leiter der Sektion Fußball der Sportunion Bad Zell, Mario Gusenbauer.
4 Bilder

Blutspende-Marathon
Rotes Kreuz braucht dringend Blutspender

BEZIRK FREISTADT. Rund 50.000 Blutkonserven werden in Oberösterreich jährlich benötigt. Doch gerade in Krisenzeiten wie jetzt geht die Spendenbereitschaft der Bevölkerung zurück. Die Gedanken der Oberösterreicher kreisen fast nur noch um das Corona-Virus. Besonders jetzt ist es aber wichtig, dass genügend Spenden in allen Blutgruppen vorhanden sind, denn Blut ist und bleibt das Notfallmedikament Nummer eins. Deshalb halten die BezirksRundschau und das OÖ Rote Kreuz den Blutspende-Marathon...

  • 16.03.20
Lokales

Blutspenden - Februar 2020

• Obdach: Sonntag, 23. Februar, Neue Mittelschule, 8 bis 12 Uhr. • Knittelfeld: Montag, 24. Februar, Rotkreuz-Bezirksstelle, 13 bis 19 Uhr. • Knittelfeld: Mittwoch, 26. Februar, Rotkreuz-Bezirksstelle, 15 bis 19 Uhr. • Scheifling: Freitag, 28. Februar, Volksschule, 15 bis 19 Uhr. • Pöls-Oberkurzheim: Dienstag, 11. Februar, Neue Mittelschule, 16 bis 19 Uhr • Obdach: Sonntag, 23. Februar, Neue Mittelschule, 8 bis 12 Uhr. • Knittelfeld: Montag, 24. Februar,...

  • 20.02.20
Lokales

Die Blutspendetermine im März 2020 im Bezirk Leibnitz

Mittwoch, 11. März von 16 bis 19 Uhr im Kultursaal WagnaDonnerstag, 12. März von 16.30 bis 19 Uhr im Gemeinde-und Ärztezentrum GroßkleinMittwoch, 18. März von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Neuen Mittelschule Wolfsberg/Schw.Donnerstag, 26. März von 15 bis 19 Uhr im Rüsthaus WildonFreitag, 27. März von 16 bis 19 Uhr in der Krainer-Halle Oberhaag

  • 20.02.20
Lokales
Helmut Haslinger gab in St. Willibald seine zwanzigste Blutspende ab.
3 Bilder

Am 10. Februar
Fleißige Blutspender waren bei Spendeaktion in St. Willibald

Am 10. Februar war das Rote Kreuz in St. Willibald und bat um Blutspenden – 54 Spender kamen der Aufforderung nach.  ST. WILLIBALD (juk). Vizebürgermeisterin Birgit Peham-Riedelsberger weiß um die Wichtigkeit von lokalen Blutspendeaktionen: "Ich komme selber aus dem Gesundheitsbereich und weiß, wie wichtig Blutspenden ist. Es kann Leben retten – jeder Tropfen zählt", so Peham-Riedelsberger. Sie selbst konnte aufgrund eines Infekts nicht spenden – denn auch das ist wichtig zu betonen:...

  • 14.02.20
Lokales
Das Kierlingtaler Spenderherz ist aufgerufen am 15.2. Blut zu spenden

BLUTSPENDEAKTION
Gehen wir gemeinsam Blutspenden

KLOSTERNEUBURG (ph): Am heutigen Freitag, 14.02.2020 von 13.00 bis 17.30 Uhr und morgen Samstag, 15.02.2020 von 09.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 15.30 Uhr kann beim Roten Kreuz Klosterneuburg in der Kreutzergasse Blut gespendet werden. Unter dem Motto: "Kierlingtaler Spenderherz" lädt der Obmann Peter Havel vom Verein "Die Kierlingtaler" zu einer gemeinsamen Blutspendeaktion ein. Treffpunkt ist Samstag 15.2.2020, 09h IST-AUSTRIA am Campus 1 / Maria Gugging.  Wir wandern dann gemeinsam...

  • 14.02.20
Gesundheit
Spenden Sie Blut und retten Sie gemeinsam mit der BezirksRundschau und dem Roten Kreuz Leben.

Blutspendetermine 2020
Alle Termine in Oberösterreich im Überblick

Exakt 42 Tage lang findet der Blutespende-Marathon der BezirksRundschau und des Roten Kreuzes statt. Hier findet Ihr alle Termine in Eurem Bezirk: Blutspenden im Bezirk Braunau:10.02.20, 15:30 - 20:30: Pfarrsaal, St. Johann a. W.14.02.20, 15:30 - 20:30: Pfarrsaal, Schalchen17.02.20, 15:30 - 20:30: Neue Mittelschule, Altheim18.02.20, 15:30 - 20:30: Neue Mittelschule, Altheim20.02.20, 15:30 - 20:30: Volksschule Friedburg, Lengau25.02.20, 15:30 - 20:30: Gemeindeamt, Tarsdorf02.03.20, 15:30...

  • 10.02.20
Lokales
Im Feber kann in Graz-Umgebung wieder Blut gespendet werden.

Blutspendetermine für Graz-Umgebung

Im Februar gibt’s sieben Blutspendetermine im Bezirk. - 3.2.: Semriach: Pfarrheim (Markt 1), 16 bis 19 Uhr - 6.2.: Seiersberg-Pirka, Rotkreuz-Bezirksstelle (Haushamer Straße 10), 16 bis 19 Uhr - 7.2.: Raaba-Grambach, Kulturhaus (Am Böhmer-Grund 11), 16 bis 19 Uhr - 11.2.: Kumberg, Gemeindeamt (Am Platz 8), 16 bis 19 Uhr - 17.2.: Feldkirchen, Volksschule (Triester Straße 51), 16 bis 19 Uhr - 26.2.: Gratwein-Straßengel, Mehrzweckhalle Gratwein (Schulgasse 19), 16 bis 19.30 Uhr - 27.2.:...

  • 31.01.20
Gesundheit
Spender müssen gesund sein, Tätowierungen und Piercings müssen mindestens sechs Monate zurückliegen.

Blutspende-Marathon
Ein halber Liter für ein ganzes Leben

Beim Bluspende-Marathon der BezirksRundschau und des Roten Kreuzes ist Jeder aufgerufen sich Zeit zu nehmen, um Hilfe zu leiten, wo sie dringend benötigt wird – und das auf einfachem und unkompliziertem Weg. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Blut wird nicht ohne Grund „Saft des Lebens“ genannt – es ist eine unersetzbare Flüssigkeit, ohne die wir nicht überleben könnten. Deshalb ist es wichtig Blut zu spenden. Das soll beim Blutspenden-Marathon der BezirksRundschau und des Roten Kreuzes, so...

  • 30.01.20
Gesundheit
Blut spenden kann Leben retten.

Blutspende-Marathon
Wer Blut spendet, ist Lebensretter

Machen Sie mit beim Blutspende-Marathon der BezirksRundschau und helfen Sie ihren Mitmenschen. LINZ. Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt. Pro Jahr kommen so alleine in Oberösterreich 50.000 Konserven bei der Behandlung von Patienten zum Einsatz und retten Leben. Das funktioniert nur, weil viele den "kleinen Piks" in Kauf nehmen und etwas von ihrem Blut abgeben. Etwa fünf Prozent der Oberösterreicher tun das regelmäßig – da ist also noch etwas Luft nach...

  • 29.01.20
Gesundheit
Blutspenden tut nicht weh und rettet Leben. Die aktuellen Termine finden Sie im "Zur-Sache-Kasten" rechts.

Blutspende-Marathon
"Gutes tun mit wenig Aufwand"

Blut rettet Leben. Deshalb startet die BezirksRundschau wieder ihren großen Spenden-Marathon. BEZIRK. Es ist der Saft des Lebens – das menschliche Blut. "Und es ist das wichtigste Medikament", sagt Andreas Heinz, Bezirksrettungskommandant des Rotes Kreuzes Wels und Wels-Land. Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt, unabhängig von Jahreszeit oder Wetter. In Oberösterreich kommen pro Tag rund 140 zur Behandlung von Patienten zum Einsatz, insgesamt sind das...

  • 29.01.20
Helfen Sie mit Ihrer Blutspende mit Leben zu retten.
  • 14. Juni 2020 um 16:00
  • Lienz
  • Lienz

Blutspendetermine 2020 in Osttirol

Die Blutspendetermine 2020 für den Bezirk LienzTermine werden laufend erweitert. Bei Fragen oder wenn Sie Informationen zu den Blutspendeaktionen möchten, können Sie sich auch telefonisch unter der Nummer 0512/50422932 melden oder eine E-Mail an blut@roteskreuz-tirol.at senden. #Update zum Coronavirus: „Gerade in Krisenzeiten" braucht das Rote Kreuz die Hilfe der Bevölkerung. Ganz besonders braucht das Österreichische Rote Kreuz, und letztendlich auch Teile der Bevölkerung, dieser Tage...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.