Winzer Krems
Sandgrube 13 investiert 12 Millionen in neuen Keller

GF Ludwig Holzer, Obmann Franz Bauer, LH Johanna Mikl-Leitner, die Kellermeister Florian Stöger und Franz Arndorfer
3Bilder
  • GF Ludwig Holzer, Obmann Franz Bauer, LH Johanna Mikl-Leitner, die Kellermeister Florian Stöger und Franz Arndorfer
  • Foto: Marschik
  • hochgeladen von Doris Necker

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überzeugte sich am Höhepunkt der Lesezeit vor Ort über das Projekt, das bereits im Herbst 2019 startete.

KREMS. Gerade zur heurigen Ernte, konnte die Winzer Krems den neuen Gär- und Lagerkeller in Krems in Betrieb nehmen. „Die Sandgrube 13 ist ein wichtiger Imageträger und internationales Aushängeschild für NÖ. Das wird mit dieser Investition eindrucksvoll bewiesen. Besonders freut mich, dass bei diesem Bauprojekt die Wirtschaftsleistung zum großen Teil in NÖ bleibt“, zeigt sich die Landeshauptfrau beeindruckt. Qualitätsverbesserung, nachhaltige Produktion und auch verbesserte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter sind die Ziele. Bis 2023 werden Keller, Weinabfüllung und Flaschenlager der Winzer Krems rundum erneuert. So werden rund 37 Millionen Euro nachhaltig die Existenz und der Erfolg von 900 Winzerfamilien sichern.

Mehr Arbeitsqualität

Der nun um rund 12 Millionen Euro fertig gestellte Gär- und Lagerkeller sorgt mit Klimatisierung und lichtdurchfluteten Räumen Top-Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. So können in kürzerer Zeit mehr Trauben schonend verarbeitet werden. Die Gesamtkapazität wird bewusst nicht erhöht. Es wurden lediglich Gebäude und Lagerbehälter aus den 1960er- und 1970er- Jahren ersetzt. Modernste, app-gesteuerte Gär- und Kühltechnologie garantiert eine rundum kontrollierte und sichere Vinifizierung.

Gute Geschäfte trotz Corona

„Wir sind sehr froh, dass unsere weltweiten Geschäfte trotz der schwierigen aktuellen Situation so gut laufen. Wir müssen sicherstellen, dass wir unsere fruchtigen Qualitäten, für die wir international bekannt sind, auch in Zukunft optimal vinifizieren können. Mit dem neuen Keller schaffen wir die beste Voraussetzung dafür", zeigt sich Geschäftsführer Ludwig Holzer zufrieden mit dem neuen Keller und dem aktuellen Geschäftsjahr. Obmann ÖkR Franz Bauer freut sich über die zeitgerechte Fertigstellung des Kellers.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen