Themenwanderung "Wald und Wasser - zwei gute Partner?"

Drei Stunden Erlebniswanderung im Kaisertal stehen bei den Bundesforsten auf dem Programm.
  • Drei Stunden Erlebniswanderung im Kaisertal stehen bei den Bundesforsten auf dem Programm.
  • Foto: BB Archiv
  • hochgeladen von Sebastian Noggler
Wann: 17.06.2017 09:00:00 bis 17.06.2017, 12:00:00 Wo: Kaiserlift, Obere Sparchen 17, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen

KUFSTEIN. Am Samstag, dem 17. Juni treffen sich Wald- und Wasserinteressierte um 9 Uhr an der Talstation des Kaiserlifts (Obere Sparchen 17), um sich auf einen dreistündigen Entdeckungsspaziergang vom Brentenjoch in Richtung Gamskogel zu begeben. Dabei erhalten sie einen faszinierenden Einblick in die Naturlandschaft des Wilden Kaisers und lernen die wichtigsten Baumarten im Naturschutzgebiet kennen. Die Teilnehmer erfahren spannende Dinge über Wald und Bäume und gehen der Frage nach „Sind Wald und Wasser wirklich zwei gute Partner?“.

Nach Möglichkeit erforschen die Wanderer verschiedene Wasserlebensräume und deren ökologischen Zustand. Wer lebt im Fließgewässer und wer im Tümpel? Ein Blick unter die Wasseroberfläche lüftet das Geheimnis!

Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums als Unternehmen laden die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) zu einem Führungs-Spezialprogramm mit kostenlosen Backstage-Führungen für Privatpersonen und Schulklassen in allen zwölf Forstbetrieben und zwei Nationalparkbetrieben in ganz Österreich.

Dauer: 3 Stunden
Zielgruppe: Erwachsene, Familien

Anmeldung direkt über den Tourismusverband "Kufsteinerland" unter Tel. 05372/ 62207 oder via Email an info@kufstein.com

Mehr Infos und alle Termine finden Sie hier online: "Bundesforste Backstage"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen