Landesmusikschule
Drei Musiker legten Goldprüfung in Ebbs ab

Die Schüler und ihrer Lehrerinnen hoffen, dass sie ihr Können auch bald wieder vor Publikum unter Beweis stellen dürfen.
  • Die Schüler und ihrer Lehrerinnen hoffen, dass sie ihr Können auch bald wieder vor Publikum unter Beweis stellen dürfen.
  • Foto: LMS Ebbs
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

Unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen konnten am 13. November noch drei Goldprüfungen in der Landesmusikschule Ebbs abgehalten werden, welche die Schüler mit Bravour meisterten. 

EBBS (red). Obwohl der Präsenzunterricht auch an der Landesmusikschule (LMS) Untere Schranne von Anfang November an nur eingeschränkt stattfinden konnte ,war es noch vor der Schulschließung möglich, unter Einhaltung bestimmter Sicherheitskriterien, im Vortragssaal der LMS in Ebbs drei Goldprüfungen abzuhalten.

Die Ausgezeichneten: 

Am Freitag den 13. November legten Verena Glarcher aus Ebbs – Querflöte, Klasse Gloria Marrone und Magdalena Mager aus Erl – Klarinette, Klasse Verena Trockenbacher, das Leistungsabzeichen in Gold ab, begleitet in bewährter Form von Christine Bachmann am Klavier. 
Am Montag den 16.November erspielte Sebastian Steinmaßl aus Ebbs – Harfe, Klasse Katharina Blassnigg, ein goldenes Leistungsabzeichen auf der Harfe und präsentierte einen Teil seines Programms auf der neuen Konzertharfe.

Schüler hoffen auf Konzerte 

Bei den Prüfungskonzerten wurde ein interessantes und anspruchsvolles Programm von Barrock und Klassik bis zur Moderne geboten, die erfolgreichen Schüler und ihre Musikpädagoginnen hoffen, sobald es die Umstände wieder zulassen, mit Auszügen daraus bei nächster Gelegenheit auch wieder vor Publikum auftreten zu können.

Weitere Infos zum Thema Ebbs finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen