Corona-Krise
Ebbser Betrieb hilft mit Schutzmasken

Ein Mitarbeiter der Stadt Chengdu, Du Chenqun (links), bei der Übergabe von mehr als 50.000 Mundschutzmasken und 3.000 medizinischen Gesichtsschutzmasken an den Geschäftsführer von 3Con China, Ko Chuang (rechts).
  • Ein Mitarbeiter der Stadt Chengdu, Du Chenqun (links), bei der Übergabe von mehr als 50.000 Mundschutzmasken und 3.000 medizinischen Gesichtsschutzmasken an den Geschäftsführer von 3Con China, Ko Chuang (rechts).
  • Foto: Lei Lei/3CON China
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

Der Ebbser Familienbetrieb "3Con" organisierte eine große Hilfslieferung von Schutzmasken aus China. 50.000 Schutzmasken und 3.000 Gesichtsschutzmasken treffen demnächst in Österreich ein.

EBBS (red). Die Firma "3Con" ist bekannt als Automatisierungsprofi und Sonderanlagenhersteller für die Automobilindustrie. Nun hat das Tiroler Familienunternehmen mit Sitz in Ebbs über seine Zweitniederlassung in der chinesischen Stadt Chengdu (Provinz Sichuan) eine Hilfslieferung von mehr als 50.000 chirurgischen Mundschutzmasken und 3.000 medizinischen Gesichtsschutzmasken organisiert. Diese Hilfsgüter werden dem österreichischen Staat von der 18-Millionen-Einwohner-Stadt Chengdu als Unterstützung zur Verfügung gestellt. Derzeit bereitet die Niederlassung von "3Con" China gemeinsam mit dem österreichischen Generalkonsul in Chengdu, Martin Allgäuer, den Transport mittels Charterflug nach Österreich vor. "Wir leben auf der gleichen Welt und widerstehen gemeinsam den Schwierigkeiten" steht auf den Hilfsgütern. 

Weitere Infos zum Thema Cornavirus finden Sie hier.
Weitere Infos zum Thema Ebbs finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen